Buchverlosung: 'Wie das Leben so bloggt', von Stefan M. Fischer

Neuer Beitrag

stefan-m-fischer

vor 5 Jahren

Hallo Leute,

aufgrund der tollen Resonanz auf meine ersten Verlosung (hier) verlose ich hiermit mein Blog-Buch 'Wie das Leben so bloggt'.

Pro fünf interessierte Leser gibt es ein Exemplar zu gewinnen. Beteiligen sich also 22 Leute an der Verlosung, verlose ich unter ihnen vier Exemplare. :-) Allerdings werde ich insgesamt 'nur' 10 Exemplare verlosen - das nur als Hinweis, sollte die Resonanz größer sein, als gedacht.
Die Aktion endet Samstag-Mittag mit meiner Teufel-am-Hals-Aktion.

Bei 'Wie das Leben so bloggt' handelt es sich um Anekdoten aus meinem Leben. So mancher Leser hat sich in dem ein oder anderen Stück erkannt. :-)
Siehe auch die Rezensionen auf Amazon!

Das Buch ist wirklich sehr persönlich, daher hab ich mir gedacht, dass mir all diejenigen, die an der Verlosung teilnehmen möchten, auch direkt eine persönliche Frage stellen sollen (Mich darf man duzen!). Ist vielleicht ein kleines Abenteuer, weil ich nicht weiß, welche Fragen euch da einfallen werden, aber ich denke, dass ich mich vor keiner Antwort drücken werde. :-)
 
Mehr erfahrt ihr über mich auf meiner website.

Grüße
Stefan



Autor: Stefan M. Fischer
Buch: Wie das Leben so bloggt

Sommerleser

vor 5 Jahren

Gerne würde ich auch mal in diesem buch schmökern.
Fand die rezis dazu schon interessant.
Und, da wir ja fragen stellen dürfen...
Also, eingefallen sind mit ja spontan zwei fragen.
Und, ich stelle auch beide, weil ich nicht weiß, ob evtl. die eine nicht zu persönlich ist.
Was hat es mit zitat "am anfang war das schreiben therapie" auf deiner homepage auf sich?
Wenn dir die frage nicht gefällt oder so ähnlich, hab ich , wie gesagt noch eine ;-)
Warum sind deine bücher immer so kurz?

Du darfst dir aussuchen welche du beantwortest :)

stefan-m-fischer

vor 5 Jahren

Ich beantworte gerne beide, lieber Sommerleser. :-)

1. Meine Mutter starb, da war ich 21. Ich nutzte das Schreiben, um den Kummer zu verabreiten, aber auch, um mich besser kennenzulernen. Und daraus entwickelte sich die Liebe zum Geschichten erzählen. Ein Handwerk, das ich wie ein Bessesener in mich aufgesogen hab und noch immer aufsauge. Es macht Spaß, die unterschiedlichsten Gefühle beim Leser (und Zuschauer) auszulösen und meine Sicht der Welt dazustellen.

2. Es handelt sich a) um ein besonderes Format, in dem meine Bücher erscheinen. Da macht sie dünner, als sie normal sind. Das Mondgeheimnis - 182 Seiten - als normales Taschenbuch 270 Seiten. und b) wird mir immer gesagt, dass ich mit wenigen Worten Figuren und Orte zum Leben erwecken kann, wofür andere Seiten brauchen. Ist ein eigentlich schönes Lob - nur werde ich auf diese Weise nie einen Schmöcker schreiben können und nie die Leser bekommen, die gerne ein dickes Buch in Händen halten. :-/

Beiträge danach
58 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Anii-Chan

vor 5 Jahren

@stefan-m-fischer

Oh mein Gott, ich habe gewonnen, wie cool ist den das. Musste 3 mal hinkucken um mir sicher zu sein das es mein Name ist :D
Schicke dir gleich eine PN, mit meiner Adresse
lg Anii

Niniji

vor 5 Jahren

Oh wie toll! Ich freu mich riesig!
Bei dem Blick auf das Bild dachte ich schon ich wäre betrunken *lach*, aber ich glaube es liegt doch nicht an mir puh... ;)

Tatze

vor 5 Jahren

Schade, aber Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Niniji

vor 5 Jahren

Das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank nochmal! :)

PoldyEsther

vor 5 Jahren

Mein Buch ist gestern angekommen, vielen Dank dafür! :)

Anii-Chan

vor 5 Jahren

Jaa mein Buch war heute auch im Briefkasten, habe mich riesig gefreut habe, mich auch sehr über die Signierung gefreut.
Vielllleeen vielen dank dafür :D

stefan-m-fischer

vor 5 Jahren

Ich verschicke die Bücher auch nur noch normal - 1. kommen sie dann am nächsten Tag an und 2. kann es so nicht mehr passieren - wie mir bei Büchersendungen öfters (!) passiert ist, dass die Bücher gestohlen werden. :-/

Übrigens: Über eine Rückmeldung/Rezension würde ich mich sehr freuen! :-)

Grüße
Stef

Neuer Beitrag