Buchverlosung zu "Lehrerkind" von Bastian Bielendorfer

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 6 Jahren

Habt ihr Lehrer in der Familie? Oder sind gar eure Eltern Lehrer? Könnt ihr euch noch an Mitschüler von früher erinnern, deren Eltern auch Lehrer an eurer Schule waren? Nun, ich spreche aus eigener Erfahrung, wenn ich sage: es gibt Schöneres ;-)

Auch der Autor Bastian Bielendorfer musste dieses 'Drama' miterleben. Beide Elternteile waren Lehrer an seiner Schule und darüber schreibt er in seinem Buch:

"Was wird aus einem Menschen, wenn Mama und Papa Lehrer an der eigenen Schule sind – und somit an jedem Tag im Jahr Elternsprechtag ist, die Mitschüler einen zum Daueropfer ernennen und es bei den Bundesjugendspielen nicht einmal für eine Teilnehmerurkunde reicht? Genau: Er wird selbst Lehrer! Mit gnadenloser Selbstironie schildert Bastian Bielendorfer, wie er der pädagogischen Sippenhaft zu entrinnen versucht, und verrät dabei, welch zarte Seele sich unter so manchem grob gehäkelten Mathelehrerpullunder verbirgt."

Ein spannendes Thema - nicht nur für 'Lehrerkinder'. Bastian Bielendorfers unterhaltsame Geschichte zum Thema könnt ihr auf in seinem Buch mit dem treffenden Titel "Lehrerkind" nachlesen.

Ihr habt selbst Erfahrungen in der Richtung gemacht oder eine Meinung dazu? Wie stellt ihr euch Bastians Situation vor? Was würde euch wohl am meisten stören? Oder findet ihr die Vorstellung gar nicht so schlimm?

Beantwortet uns einfach bis einschließlich 16. Oktober diese Fragen und schon nehmt ihr an der Verlosung von 10 Exemplaren von "Lehrerkind" aus dem Piper Verlag teil.

Und für den ersten Eindruck gibt es hier noch den Buchtrailer mit 5 Fragen an Bastian Bielendorfer:
https://www.youtube.com/watch?v=UyqzhXCs4Ww

-----------------------------------------------------------------
Gewonnen haben:
axel_schmid, Buchfan276, buchlingdame, conneling, FranzIska, LittleMugwump, MissMalina, quasy, Rheinsberg, Zschahna

Autor: Bastian Bielendorfer
Buch: Lehrerkind

Rheinsberg

vor 6 Jahren

@Daniliesing

Oh ja, das kenne ich. Lehrerskind in einer Kleinstadt - da braucht man gar keinen Unterricht beim Vater zu haben, es reicht auch so. Ständiger Elternsprechtag ist eine sehr treffende Bezeichnung - egal, was man in der Schule auch machte, es war bekannt.
Schlimmer aber: das Dauermobbing.
Deshalb aber selbst Lehrer werden? Ich, niemals. Alles, aber nicht Lehrer.
Trotzdem würde ich das Buch auch gerne lesen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Dieser Kelch ist an mir vorübergegangen. Ich habe eine Lehrerin in der Familie, aber die unterrichtet in Italien und ist somit ganz weit weg (gewesen). Wir hatten aber auch kein "Lehrerkind" in der Klasse. Meine Klassenlehrerin hat aber ein Tochter, die auf dem Gymnasium war zu dieser Zeit (ich war auf der Realschule), im gleichen Alter, sprich Jahrgang 84/85. Ich weiß noch, wie schrecklich das war, da ging es dann immer "Meine Tochter hat dies schon vor einem Jahr besser gekonnt als ihr" .... sehr demotivierend. Besagte Tochter kam dann auch immer zu unseren Klassenausflügen, weiß der Geier wieso. Jedenfalls war sie nicht die Beliebteste.. ich kann mir auch nicht erklären wieso.

Wenn ich Lehrerin wäre, würde ich mein Kind aber nicht auf die Schule schicken an der ich unterrichte. Außer es lässt sich gar nicht vermeiden. Aber dann noch Lehrer des eigenen Kindes zu sein bzw. SchülerIn der Eltern.. oh je das stelle ich mir grausam vor. Da gibt es doch sicher die, die meinen man würde sowieso nichts alleine machen und gute Noten bekäme man ja nur weil Mami/Papi die geben und von Klassenarbeiten kennt man ja doch die Lösungen schon vorher etc. Das muss hart sein.

Edit: Ganz vergessen, ich mag gar kein Exemplar gewinnen, wollt nur meinen Senf los werden :D

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Steffi153

vor 6 Jahren

Glückwunsch den Gewinnern.

Zschahna

vor 6 Jahren

Dankeschön! Ich freu mich total! :)

Buchfan276

vor 6 Jahren

Dankeschön. Freu mich schon ;-)

conneling

vor 6 Jahren

Danke, ich freu mich sehr!

buchlingdame

vor 6 Jahren

viielen Dank!

Buchfan276

vor 6 Jahren

Das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank dafür! :-)

conneling

vor 6 Jahren

Mein Buch kam heute auch an, vielen Dank!

Neuer Beitrag