Chick Lit

Neuer Beitrag

EverybodyHurts

vor 4 Jahren

Hallo ihr Lieben,

obwohl ich echt viel lese und mich auf dem Laufenden zu halten versuche habe ich vor kurzem diesen Begriff das erste Mal gehört. 

"Was bitte soll das sein?" fragte ich mich. Was irgendwie pervers klang stellte sich als neue Literaturgattung heraus. Chick Lit. Himmelherrgottnocheinmal. Früher standen diese Bücher in der Abteilung "Frauen". Oder sind Chicks etwa keine Frauen? Was unterscheidet diese zwei Gruppen denn so sehr voneinander, dass die Chicks sogar eine eigene Kategorie gewidmet bekommen? 
 

Wie findet ihr das? Wie weit sind wir denn noch weg von Tussi Lit, Bitch Lit, Housewive Lit etc. Gibt es dann das Gegenstück für den Mann dazu? Macho Lit, Gigolo Lit, Chauvo Lit etc. 

Und um diesem Thema einen wirklichen Sinn (außer Meinungsaustausch) zu geben würde es mich freuen, wenn ihr zusätzlich noch ein Chick-Lit-Buch empfehlt - die sind so herrlich kurzweilig.

Liebe Grüße,
Von einer Non-Chick

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks