Christliche Jahreschallenge Step 2

Neuer Beitrag

Seelensplitter

vor 7 Monaten

Hallo ihr Lieben,


dieser Thread soll dafür sein, dass es übersichtlich ist, mit den Diskussionen zum Thema Christliche Challenge, und wenn ja wie?


Per Privater Nachricht wurde mir nun zweimal mitgeteilt, das es auf gar keinen Fall aufhören sollte, und es einfach nur etwas besser und schöner gestaltet werden sollte, und damit das mir und euch gelingt, und es nicht zu unübersichtlich im anderen Thread wird, dachte ich mir, ich öffne diesen Thread, um mit euch einfach mal darüber zu sprechen.


Gruppe wollen wir nicht, das haben wir ja schon festgestellt. 


Nun stelle ich euch einfach meine Gedanken hierher und hoffe, dass ich euch nicht zu sehr auf den Schlips trete, ich glaube einfach, das es ein Gewinn ist, sich auszutauschen, sich mehr wieder zusammen zutun. 


Was ihr euch jetzt bisher gewünscht habt:
Aufgaben und Unterthemen
Bücher sollten nicht vom Jahr abhängig gemacht werden. (Wollt ihr hier evtl auch Aufgaben w.z.B das Buch sollte mindestens fünf oder 10 Jahre alt sein?)


Doch was wünscht ihr euch noch?
Für die Ideen - Sammlung würde ich gerne hier einfach mal sammeln und auch erstellen. Und ich denke, wir könnten den Thread hier dann auch für den zweiten Anlauf für die christliche Challenge nehmen?
Ich hoffe das ist euch recht so.


Schon einmal vorab Fragen:
braucht es wirklich Preise für euch, damit es euch anspricht?
wie viele Bücher schafft ihr in etwa im Jahr? Es sollte definitiv ein Anreiz sein, dass ihr auch mal Grenzen überschreitet, aber jeder so, das es angenehm ist.
Wollt ihr eine Seitenbegrenzung der Bücher, ich selbst merkte, das viele christliche Bücher nur bis ca 190 Seiten gehen (Warum eigentlich?)


So nun hoffe ich, das ihr alle mitredet und wir zusammen eine Challenge auf die Beine stellen, die 
1) allen Spaß und Freude macht
2) die realistisch zu schaffen ist
3) die wieder Lebendig gestaltet ist.




Wegen Verlagen:
Es kommen tatsächlich auch neue Verlage im christlichen Bereich, genauso wie es alte Verlage gibt, die aber gar nicht mehr das Christlich im Fokus haben.
Mir wäre wichtig, das wir Verlage unabhänig lesen, sonst wird es eine Verlagschallenge, aber das wir dennoch darauf achten, das wir die Verlage unterstützen. 
Der Güterloher Verlag hat jetzt sogar ein christliches Statment in seinem Buch abgedruckt und dort klar gestellt, was sie wollen. Obwohl die Bücher oft Katholisch angehaucht sind, so sind die Bücher auch echt wertvoll.
Also so viel von meiner Seite, nun seit ihr gefragt.




Es grüßt Seelensplitter


ps: Wenn wir Unterthemen wollen, muss ich eine Leserunde starten, doch ich kann euch kein Buch verlosen (ich hab leider nicht das Geld :( ) Würde euch gerne etwas schenken, aber das geht nicht. 
Deswegen Diskussion hier erst einmal, alles sammeln, und dann machen wir eine LR und cih muss gucken, das ich euch zumindest ein christliches Buch verlose.

mabuerele

vor 7 Monaten

Dann fange ich mal an. Ich mache noch bei mehreren anderen Challenge mit.
Als Vielleser ist das kein Problem, weil sich manche Bücher bei mehreren Challenge verwenden lassen.

Eine davon läuft in einer Gruppe. Dort gibt es keine Bücher zu gewinnen. Trotzdem macht sie Spaß. Das wäre aber für uns hier sicher nichts, weil zum einen zwei Teams gegeneinander antreten und zum anderen wesentlich mehr Bücher gelesen werden (müssen) - zwar nicht von dem einzelnen, aber insgesamt von der Gruppe.

Aus der zweiten Challenge "Historische Romane" könnte ich mir vorstellen, für uns Ideen zu übernehmen.

Was ist anders?
1. Es gibt einen Kanon an Themen, die gelesen werden können, und von denen man sich eine vorgegebene Auswahl aussuchen kann.

2. Es müssen zu jedem Thema, was man gewählt hat, zwei Bücher gelesen werden.

3. Um die Gesamtzahl zu erreichen, kann man zusätzliche Bücher außerhalb des Themas lesen.

Ich habe jetzt nicht die genauen Zahlen im Kopf. Aber ich glaube, es müssen 20 Bücher gelesen werden und 10 sind themengebunden.

Ich lese sicher mehr als 20 christliche Bücher im Jahr und hatte bei der diesjährigen Challenge schon wiederholt das Problem, dass ich das Buch nirgendwo in den Unterpunkten mehr untergebracht habe. Dafür fehlen mir noch 3 Themen.

Arwen bietet häufig Kinder- und Jugendbücher an. Dass wären mögliche Unterthemen. Dort dürfte es allerdings keine Untergrenze für die Seitenzahl geben. Gerade Kinder an diese Art der Literatur ranzuführen, finde ich wichtig.

Jetzt lasse ich erst einmal die anderen zu Wort kommmen. :-)

Liberace

vor 7 Monaten

Ich hätte gerne an der Challenge teilgenommen, allerdings war sie für mich unerfüllter, weswegen ich darauf verzichtet habe.
Weder kann /will ich meine Rezension auf 5 Seiten veröffentlichen. Noch hätte ich Aufgabe 10 erfüllen können, einen Autor live gesehen zu haben.

Beiträge danach
86 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Arwen10

vor 7 Monaten

@claudi-1963

Da ist halt wie immer das Problem, dass man Nachrichten hier nicht hören kann. Es Ist schon so, dass beide Seiten sagen dürfen, wie sie sich fühlen und wenn etwas unklar ist oder ein Punkt, wo man sich aufregt, lieber nochmal nachfragen. Das ist nur das Internet....

@all

Danke auch für die weiteren Beiträge. Ich denke, man kann es nicht allen recht machen in allen Punkten. In der neuen Challenge wird es schon anders aussehen und ich hoffe, dass sich dann viele wohlfühlen und gerne mitmachen.

irismaria

vor 7 Monaten

@Arwen10

Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die Neuaufstellung der Challenge

Und zu den Kommentaren: im Zweifelsfall vom Positiven ausgehen!

Seelensplitter

vor 7 Monaten

Langsam wird es konkreter.
Die Challenge wird im August 2017 starten und wird bis Dezember 2018 laufen :)
Es wird drei Formen geben. Mehr dazu dann, wenn es nach dem 20.06.17 ist :)

MiniBonsai

vor 6 Monaten

Seelensplitter schreibt:
Mehr dazu dann, wenn es nach dem 20.06.17 ist :)

Ich bin gespannt ... danke für die Vorbereitungen und Überlegungen

Martinchen

vor 6 Monaten

Seelensplitter schreibt:
Langsam wird es konkreter. Die Challenge wird im August 2017 starten und wird bis Dezember 2018 laufen :) Es wird drei Formen geben. Mehr dazu dann, wenn es nach dem 20.06.17 ist :)

Ich bin gespannt.

Seelensplitter

vor 5 Monaten

Die neue Challenge ist gerade auf Lovelybooks geboren worden und hier kommt ihr zur Challenge https://www.lovelybooks.de/autor/-/Hoffnung-f%C3%BCr-alle-Die-Bibel-1326398240-w/leserunde/1470844308/

Ekkehard_Walter

vor 3 Monaten

Hallo, als Neuautor des Buches: "Ein Zöllner wie Matthäus" möchte ich mit diesem Buch, das natürlich auch viele wirklich gute Gedichte des christlichen Glaubens wiedergibt, einfach einmal dazu einladen, dieses Buch evtl. zu erwerben,zu lesen und darüber zu diskutieren. Als Autor darf man mich dazu jederzeit fragen, löchern, kritisieren, loben usw.

Autor: Ekkehard Walter
Buch: Ein Zöllner wie Matthäus
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks