DER KREIS - Es war einmal

Neuer Beitrag

Crane

vor 11 Monaten

Luna ist es gewohnt, dass alles nach ihrem Kopf geht. Doch dafür benötigt man Geld. Sie will unbedingt einen Verlag gründen und schafft es auch endlich. Luna lenkt und leitet diesen nach ihren Regeln mit List und Tücke. Und das mit Erfolg. Wie es den angehenden Autoren dabei geht, dafür zeigt sie wenig Interesse, denn die bekommen ja ihr selbst verfasstes Buch in die Hand. Luna ist glücklich und zufrieden, bis - ja - bis Alfred Schübler sein Manuskript bei ihr einreicht. Du hast ein Buch geschrieben und suchst nun einen Verlag, der es veröffentlicht? Dann solltest du zuerst dieses Buch lesen, damit es dir nicht wie Alfred Schübler ergeht. von Susen Pommes (Autor), Karin Drops (Autor)

1 Foto
Neuer Beitrag