Neuer Beitrag

BeritWalch

vor 2 Jahren

Hallo liebe Fans von Liebesromanen! Ich bin bei meiner Leserunde zu "30 Tage nach Tim" auf folgendes Phänomen gestoßen: Die meisten Leserinnen finden Ron, einen meiner Romanhelden (den One-Nighstand meiner Hauptfigur Milla) nicht sexy genug, weil er lange Haare hat. Hm... was ist da los, Mädels? Ist eine lange Matte wirklich out? Wie soll er sein, der Roman-Hotty zum Dahinschmelzen? Wenn ihr Autorin wäret und ihn beschreiben würdet, den perfekten Mann: Wie würde er aussehen? Die beste Beschreibung bekommt ein Lese-Exemplar "30 Tage nach Tim"! Freue mich auf Inspirationen ;-) Liebe Grüße, Berit Walch

Autor: Berit Walch
Buch: 30 Tage nach Tim

Juko8603

vor 2 Jahren

@BeritWalch

Darüber haben wir Mädels im Freundeskreis schon häufig diskutiert und haben festgestellt, dass bei uns allen der gleiche Typ Mann in Frage kommen würde: groß (>1,80 m), dunkle kurze Haare, 3-Tage-Bart, markante Wangenknochen, ausgeprägte Augenbrauen, blaue Augen wären von Vorteil und dazu Lederjacke, V-Shirt, Jeans und Chucks und fertig ist unser Traumann. Leider sind Glatzen- und Langhaarträger bei uns durchgefallen. Wobei.... zählen denn nicht die inneren Werte? ;-)

BeritWalch

vor 2 Jahren

@Juko8603

Hi Juko! Ich danke Dir für Deinen Beitrag! Was dagegen, wenn ich Deine Beschreibung in meinem nächsten Roman übernehme? ;-)
Ich war sofort sehr verliebt (Und das Glatzen bei Dr und Deinen Mädels durchfallen, verschweige ich jetzt einfach mal meinem Ehemann :-). Liebe Grüße, Berit PS: Du bist erste Anwärterin auf ein LE "30 Tage nach Tim".

Juko8603

vor 2 Jahren

@BeritWalch

Sehr gerne Berit. Wir werden dann sofort Schlange stehen für dieses Buch. :-)
Das klingt super. Ich würde mich wirklich riesig über ein LE von "30 Tage nach Tim" freuen.
Liebe Grüße Juko

BeritWalch

vor 2 Jahren

@Juko8603

Hi Juko, ich habe Dir eben eine PN geschickt ;-) Liebe Grüße, Berit

Neuer Beitrag