Darf ich vorstellen?

Neuer Beitrag

Astriduccia

vor 2 Jahren

Liebe Lese- oder vielleicht besser Schenkfreunde ...
darf ich vorstellen? Das Buch ist zwar schon etwas älter, aber in gewisser Weise zeitlos. 
Es ist meine erste selbst zusammengestellte Anthologie, in der ich neben Größeren und Kleineren der Weltliteratur unter verschiedenen Pseudonymen auch selbst ein paar Geschichterln veröffentlicht habe. Die sind - ähnlich wie ich es später in meinem  Roman "Pikkolo und Panettone" im Großen verwirklicht habe - ein bisschen heiter, ein bisschen nachdenklich. Und eine davon handelt, wie sollte es anders sein, sogar von Italien. Wer will, darf raten!
Das ist kein Buch zum Durchlesen, sondern eher eins zum Schmökern, Überblättern, Hängenbleiben. Und natürlich zum Verschenken! 
Zum Beispiel statt einer Hochzeitskarte anlässlich des schönsten Tags im Leben eines Lieben Menschen!
In diesem Sinne viel Spaß beim Entdecken!
Eure Astriduccia

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks