Das Mittwochszimmer von Dagmar Seifert - Wie sind Ihre Bücher ...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Dagmar Seifert schreibt Frauenbücher, die eigentlich keine Frauenbücher sind. Deshalb lese ich als Mann sie nämlich auch gerne. Es handelt sich um Entwicklungsgeschichten und zufällig ist die Hauptperson jedes Mal eine Frau. Der Stil ist federleicht – die Autorin tanzt auf dem Wasser wie eine Mücke – und behandelt dabei teilweise recht tiefgängige Themen wie Obdachlosigkeit oder die verzweifelte Einsamkeit einer Einzelgängerin. Die Romane sind ganz unterschiedlich, haben jedoch alle eins gemeinsam: sie machen Mut.


Ich lese Sie gerne, nein, sehr gerne ...

Autor: Dagmar Seifert
Buch: Das Mittwochszimmer
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks