Der Auftakt einer immer schwächer werdenden Trilogie

Neuer Beitrag

2und5ist7

vor 3 Jahren

Auf die Empfehlung einer Freundin aus den USA hin legte ich mir dieses Buch zu, fing sofort an zu lesen und blieb auch eine Weile dabei. Die Welt die Veronica Roth ins Leben gerufen hat ist so bedacht, dass man meinen könnte, es handle sich um einen realen Bericht. Von Anfang an faszinierte mich das Training und Leben der Dauntless, auch wenn es hart erschien. Man musste Peter einfach hassen, Four lieben.. So viele Sympathien bzw. Antipathien müssen beim Lesen einfach geweckt werden.
Leider kristallisiert sich schon im ersten Teil heraus, dass Tris einen Hang zur Dramatik hat und im Laufe der Reihe immer unsympathischer wird. Einfach zu perfekt, zu aufopfernd.
An sich aber kein schlechtes Buch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks