Deutscher Buchpreis 2013 - DIE SHORTLIST steht fest!

Neuer Beitrag

sarah_elise

vor 4 Jahren

Am 7. Oktober 2013 wird der Deutsche Buchpreis im Rahmen einer Gala zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Die 5 Bücher umfassende Shortlist für den Preis der Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der mit 25.000 Euro dotiert ist, wird am 11. September bekannt gegeben. 

Doch nun zu den 20 Kandidaten auf der Longlist, die in dieser Woche bekannt gegeben wurde, und die alljährliche Frage: Habt ihr einen Favoriten? Und welche der Bücher habt ihr gelesen? Wen vermisst ihr auf der Liste und welche Neuerscheinungen zwischen Oktober 2012 und September 2013 sind auf eurer ganz persönlichen Longlist für den deutschen Buchpreis?

• Mirko Bonné: Nie mehr Nacht (Schöffling & Co., August 2013)

• Ralph Dutli: Soutines letzte Fahrt (Wallstein, März 2013) 

• Thomas Glavinic: Das größere Wunder (Hanser, August 2013) 

• Norbert Gstrein: Eine Ahnung vom Anfang (Hanser, Mai 2013) 

• Reinhard Jirgl: Nichts von euch auf Erden (Hanser, Februar 2013) 

• Daniel Kehlmann: F (Rowohlt, September 2013) 

• Judith Kuckart: Wünsche (DuMont, März 2013) 

• Olaf Kühl: Der wahre Sohn (Rowohlt.Berlin, September 2013) 

• Dagmar Leupold: Unter der Hand (Jung und Jung, Juli 2013) 

• Jonas Lüscher: Frühling der Barbaren (C. H. Beck, Januar 2013) 

• Clemens Meyer: Im Stein (S. Fischer, August 2013) 

• Joachim Meyerhoff: Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war (Kiepenheuer & Witsch, Februar 2013) 

• Terézia Mora: Das Ungeheuer (Luchterhand, September 2013) 

• Marion Poschmann: Die Sonnenposition (Suhrkamp, August 2013) 

• Thomas Stangl: Regeln des Tanzes (Droschl, September 2013) 

• Jens Steiner: Carambole (Dörlemann, August 2013) 

• Uwe Timm: Vogelweide (Kiepenheuer & Witsch, August 2013) 

• Nellja Veremej: Berlin liegt im Osten (Jung und Jung, Februar 2013) 

• Urs Widmer: Reise an den Rand des Universums (Diogenes, August 2013) 

• Monika Zeiner: Die Ordnung der Sterne über Como (Blumenbar, März 2013) 

Himmelfarb

vor 4 Jahren

Schön, dass Du Dich um das Thema " Deutscher Buchpreis" kümmerst!
Ich habe leider nur den Roman von Monika Zeiner gelesen, den ich ganz großartig fand, und in meiner Rezension dazu schon prognostizierte, sie würde damit hoffentlich auf der Longlist stehen.
Weil ich die Romane von Mirko Bonne und Uwe Timm sehr schätze, freue ich mich auf diese Bücher. Außerdem hoffe ich, bei der Lovelybooks Leserunde von " Carambole" zu den Glücklichen zu gehören, die mitlesen dürfen. Auf der Longlist fehlt mir ganz eindeutig Katharina Hartwell mit " Das fremde Meer", welches ein wirklich einmaliges Buch ist. Schade!
Ich bin mächtig gespannt, welche Bücher auf der Shortlist landen.
Im Laufe der Jahre habe ich einige Perlen der deutschen Literatur, dank des Buchpreises, und meinem Interesse daran, entdeckt, und freue mich nun auf die Perlen des Jahrgangs 2013!

elane_eodain

vor 4 Jahren

"Frühling der Barbaren" habe ich zuhause, aber noch nicht gelesen, "Vogelweide" interessiert mich außerdem, auch einige andere (z. B. Das Ungeheuer, Das größere Wunder, Nichts von euch auf Erden) klingen interessant, mal sehen ... wieder andere hingegen interessieren mich thematisch überhaupt nicht, aber das geht sicher jedem so ;-)
Fehlend finde ich persönlich beispielsweise "Leben" (wobei das schon andere Preise abgeräumt hat und ich es auch gut finde, wenn hier andere Bücher zum Zuge kommen) und "Bevor alles verschwindet", außerdem "Strom" (wobei ich das noch nicht gelesen habe, aber mir viel davon verspreche) und "Das fremde Meer" (auch noch nicht gelesen, klingt sehr gut)

Autoren: Jonas Lüscher,... und 5 weitere Autoren
Bücher: Frühling der Barbaren,... und 5 weitere Bücher
Beiträge danach
11 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

elane_eodain

vor 4 Jahren

@GreenTea

Das was Du schreibst, klingt prima. Dankeschön! :-)
Außergewöhnliche Gefühle und Atmosphäre beim Lesen, finde ich gut und "liest sich einfach komplett anders" ist interessant. Da werde ich mal sehen, dass ich mir eines seiner Werke demnächst zulegen kann und dann lasse ich Dich auch gerne meine Meinung dazu wissen - wird aber wohl ein wenig dauern, es gibt einfach viel zu viele Bücher, die gelesen werden müssen! ;-)

sarah_elise

vor 4 Jahren

Nun sind sie raus - die sechs Kandidaten der Shortlist! Von der 20 Bücher umfassenden Longlist schafften es folgende Autoren mit ihren Werken auf die Shortlist:

• Mirko Bonné: Nie mehr Nacht (Schöffling & Co., August 2013)

• Reinhard Jirgl: Nichts von euch auf Erden (Hanser, Februar 2013)

• Clemens Meyer: Im Stein (S. Fischer, August 2013)

• Terézia Mora: Das Ungeheuer (Luchterhand, September 2013)

• Marion Poschmann: Die Sonnenposition (Suhrkamp, August 2013)

• Monika Zeiner: Die Ordnung der Sterne über Como (Blumenbar, März 2013)

Nun wieder meine übliche Frage: Wie steht ihr zur Entscheidung der Jury? Und seid ihr überrascht? Hattet ihr andere Favoriten?

sarah_elise

vor 4 Jahren

So nun will ich natürlich auch nicht meine persönliche Meinung hinterm Berg halten... ich bin ganz schön überrascht! Mit Clemens Meyer und Monika Zeiner habe ich auch gerechnet... aber ich vermisse Kehlmann, Glavinic und vor allem Uwe Timm! Timm gehört zu meinen Lieblingsautoren und ich habe fest damit gerechnet, dass er es dieses Jahr schaffen kann... hm. Irgendwie bin ich nicht wirklich zufrieden, vll muss ich es aber auch erstmal sacken lassen...

LibriHolly

vor 4 Jahren

@sarah_elise

Mir geht es da wie Dir, ich vermisse auch Kehlmann, Glavinic (von ihm ist meine Buchhändlerin ganz hin und weg) und Uwe Timm. Mit Meyer und Zeiner habe ich hingegen auch fest gerechnet, dass Jonas Lüscher mit seinem "Frühling der Barbaren" nicht mehr dabei ist hat mich hingegen weniger verwundert, verspricht der Klappentext bei diesem Buch doch mehr, als es nachher hält. Ich habe ihn gelesen und war sehr enttäuscht, das Buch wird erst im letzen Drittel gut und hat doch nur ca. 120 Seiten.

Himmelfarb

vor 4 Jahren

Über Monika Zeiner freue ich mich wirklich sehr, denn ihr Roman ist einfach toll. Auch, dass Mirko Bonne dabei ist, finde ich persönlich klasse. Der neue Glavinic wird so hochgelobt, dass es doch ein wenig verwundert, ihn nicht auf der Shortlist zu finden.

*Arienette*

vor 4 Jahren

Ich freue mich für Mirko Bonné, dass er auf die shortlist gekommen ist. Ein wenig bedauere ich, dass es Ralph Dutli mit seinem sehr lesenswerten Roman "Soutines letzte Fahrt" nicht geschafft hat.
Nun bin ich natürlich gespannt, welches Buch gewinnen wird - von der shortlist will ich auf jeden Fall noch Zeiner und Poschmann lesen.
Bei Jirgl nehme ich wahrscheinlich lieber Abstand und ob ich das Buch von Mora lesen möchte, muss ich mir noch überlegen.
Die anderen Romane von der longlist werde ich so nach und nach von der Bücherei ausleihen.

TochterAlice

vor 4 Jahren

Ich habe es mal mit Jirgl versucht: es ist irgendwie einleuchtend, dass er ein Liebling der Kritiker ist, denn er ist wirklich sehr originell - er spielt mit Worten und Sprache - ich muss aber offen sagen, dass ich zur Entspannung lese - und natürlich, um mich zu bereichern, auch anspruchsvollere Sachen und das ist mir einfach viel zu anstrengend, schon allein das Wortbild. Wer mal gucken will... wenn man bei Amazon in die Bücher reinliest, sieht man das schon.

Ich drücke die Daumen für Monika Zeiner, ich habe das Buch schon im April hier in einer Leserunde genießen dürfen und es ist bisher für mich das absolute Buch des Jahres, einfach wundervoll!

Ansonsten habe ich mir die Poschmann besorgt, über die ein längerer Artikel in unserer Tageszeitung war ... fand ich interessant, bisher kannte ich die Autorin aber noch nicht.

Meyer, Mora und Bonné hingegen kenne ich alle nur dem Namen nach, habe noch nichts gelesen und bin auch nicht so sicher, ob mich das reizt....

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks