Die Warlord-Serie : Buch 1 Marattha König Zweier Welten

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren


Leserinnen, die Georgette Heyers Romane der Regency-Zeit mögen, oder gerne die Stories von anne Perry oder Elizabeth George lesen, kommen hier genauso auf ihre Kosten, wie Leser, die zum Zeitvertreib zu Bernhard Cornwell, C.S.Forester oder Patrick O'Brian greifen. Auch wenn der allererste Anspruch des Autors spannende Unterhaltung, so sind Peter Urbans Romane aus der Zeit der Napoleonischen Kriege doch hervorragend recherchiert und lassen in dieser Beziehung nicht zu wünschen übrig. 

Die vierteilige Serie "Warlord" um den jungen, britischen Offizier Arthur Wesley (der später als Arthur, Herzog von Wellington bekannt werden sollte) spielt im Grossen und Ganzen in der Regency-Zeit des Rokkoko und Biedermeier zwischen 1795 und 1815. Der Autor schreibt mit Leichtigkeit und intelligentem Witz über einen spannenden Abschnitt der europäischen Geschichte, in der auf den Scherben der Feudalgesellschaft in einen gewaltigen Kraftakt die Grundlage der Neuzeit und Europas gelegt wurde. Seine Darstellung sind sachkundig, aber doch immer unterhaltsam. Auch kleinsten Details des gesellschaftlichen Lebens und des historischen Hintergrundes widmet er seine Aufmerksamkeit. Die "Warlord-Serie" sind vier spannende und amüsante romantische Liebes- und Abenteuergeschichten. 

Es handelt sich um spritzige Unterhaltungsromane, mit grossem Schlachtendrama, charmanten Verwirrungen, rauschenden Bällen, zweifelhaften Verehrern, tollkühnen Duellen und intriganten Spionen und geheimen Agenten vor dem Hintergrund des großen Ringens zwischen Napoleon Bonaparte und dem Rest der europäischen Welt...der Adler genen den Leoparden!

Das Lesen dieser Bücher soll in erster Linie einfach nur Spaß machen und zum Träumen anregen. 

Den Band 1 "Marattha-König Zweier Welten" dürfen History-Freunde für kurze Zeit vollständig im Ebook gratis herunterladen.

Natürlich gibt es auch eine Buchverlosung (Print) und eine Leserunde (allerdings gibt es hier nur Ebooks, einen neuen History-Quizz und wieder schöne Sachpreise für die Teilnehmer).

Worum geht es in Band 1:

Wir schreiben das Jahr 1796: Arthur Wesley, ein junger Soldat, befindet sich in einer prekären Lage: Er ist völlig mittellos, mit seiner Familie völlig zerstritten und ohne die geringste Zukunft in Irland. In dieser Situation bleibt ihm nur ein Ausweg: Die Heimat verlassen und nach Indien fahren. In der Kronkolonie kann er sich bewähren, militärische Ehren erlangen und vielleicht sogar zu ein bisschen Wohlstand kommen. Der Subkontinent ist weit und unerforscht. Blutige Machtkämpfe zwischen der britischen Ostindischen Kompanie und den lokalen Machthabern sind entbrannt. Es geht um Einfluss, Macht, Handelskonzessionen und sehr viel Geld. Die Gefahren sind vielfältig, doch Arthur weiß sich zu behaupten. Als er sich dann auch noch in Charlotte, die Tochter eines hohen, britischen Beamten in Kalkutta verliebt, gewinnt das Leben sogar ganz neue Facetten. Zum ersten Mal ist Arthur glücklich und fühlt : Doch dann wird er vom Generalgouverneur mit einer gefährlichen Mission betraut: Tippu Sultan, der berüchtigte „Tiger von Mysore“ probt den Aufstand gegen die Briten. Der Erfolg gegen den „Tiger“ bleibt nicht aus und festigt Arthurs Ruf als Soldat. Aber der Preis für den Ruhm ist hoch. Tippus bester General –Dhoondia Wao – schwört dem Bezwinger seines Herrschers blutige Rache. Unter dem Namen „König Zweier Welten“ bricht Dhoondia zusammen mit Anhängern der blutrünstigen „Thugee-Sekte“ einen grausamen Krieg vom Zaun, dem nicht nur unzählige Unschuldige zum Opfer fallen, sondern auch Arthurs junge Verlobte und ihr ungeborenes Kind. Der britische Offizier verfolgt den „König Zweier Welten“ bis ans Ende des Maharastra und zerstört den berüchtigten Khali-Tempel von Aymangala, in dem die „Thugee“ ihre schrecklichen Rituale zelebrieren. Doch auch dieser Sieg bringt weder den Menschen in Mysore noch Arthur selbst den ersehnten Frieden. Als Lohn für seine Erfolge zum General befördert, muss er nun die gewaltige Übermacht der rebellischen Marattha-Konföderation besiegen, die sich nicht gegen den Generalgouverneur in Kalkutta verschworen hat. Englands unerbittlichster Feind, Napoleon Bonaparte und das revolutionäre Frankreich unterstützen die Marattha. Die besten Söldner kämpfen an ihrer Seite. Der gefährliche Feldzug führt Arthur tief ins Herz des Subkontinents. In einer grauenhaften, blutigen Schlacht  bei Assaye stehen sich schließlich seine Männer und die gewaltige Armee der Marattha gegenüber........


Was in den Bänden 2,3 und 4 passiert möchte ich hier natürlich noch nicht verraten. Doch es wird spannend!

Herzlichst

Euer

"Peter Urban"

1 Foto

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Im Herbst 2014 gibt es eine spannende Leserunde zu "Marattha König Zweier Welten" und einen EInblick in die ganze "Warlord Serie" die während der nächsten Monate vollständig erscheinen wird.
Profitiert von der Möglichkeit bis zum 05 August 2014 kostenlos "Marattha" als Ebook "downzuloaden" (zB: via Amazon http://www.amazon.de/Marattha-K%C3%B6nig-Zweier-Welten-Warlord-Serie-ebook/dp/B00M958RH2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1407017431&sr=8-1&keywords=marattha+k%C3%B6nig+zweier+welten) und folgt mir auf Twitter https://twitter.com/PeterUrban6/@peterUrban6). Es gibt im Rahmen der Leserunde wieder einen spannenden historischen Quiz und tolle Preise zu gewinnen.
Herzlichst

Euer

"Peter Urban"

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks