Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen - Aimee Bender

Neuer Beitrag

steffchen3010

vor 7 Jahren

Hallo ihr Lieben,

ich lese momentan ein Buch mit einer außergewöhnlichen Geschichte. Das Buch heißt "Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen" und ist von der Autorin Aimee Bender.

Die Geschichte erzählt von einem jungen Mädchen, dass die Gabe besitzt, die Gefühle der anderen im Essen schmecken zu können. Was haltet ihr von dieser Geschichte? Findet ihr es an den Haaren herbeigezogen? Oder konnte vielleicht schon jemand von euch eine ähnliche Erfahrung sammeln?

Ich habe das Gefühl, dass uns dieses Jahr noch eine Menge außergewöhnlicher Bücher begegnen und freue mich schon riesig darauf. Es scheint, als sind der Kreativität der Autoren und Autorinnen dieses Jahr keine Grenzen gesetzt.

Herzliche Grüße, Steffi

Autor: Aimee Bender
Buch: Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen

Heldin-mit-Happy-End

vor 7 Jahren

@steffchen3010

Das klingt spannend und nach einer sehr guten Geschichte! Gefühle aus Essen herausgeschmeckt habe ich noch nie - will ich auch gar nicht können. Wie soll ich meine Schokolade genießen, wenn sie nach bitterer Wut schmeckt? Wie gefällt dir das Buch?

steffchen3010

vor 7 Jahren

@Heldin-mit-Happy-End

Hey du. Ich hab das Buch gestern auf dem Weg nach Hause in der Bahn fertiggelesen. Es hat sich sehr interessant entwickelt. Hätte ich gar nicht vermutet, dass eine derartige Begabung so schlimme Folgen haben kann. Die Autorin hat sehr gut gezeigt, dass die kleine Rose sehr damit zu kämpfen hatte und dieses Talent ihren ganzen Alltag auf den Kopf geschmissen hat. Sehr unterhaltend und überraschende Wendungen, alles im Ganzen ein tolles Buch. ;.P

steffchen3010

vor 6 Jahren

Hat wirklich keiner das Buch gelesen oder ähnliche Erfahrungen gemacht? ;-P

Arwen10

vor 6 Jahren

@steffchen3010 Man kann leider nicht alle Bücher aufeinmal lesen, die toll sind. Es steht schon mal auf meiner Wunschliste und wenn du vielleicht noch etwas mehr dazu schreibst, dann wird es für manche von uns vielleicht so interessant, dass wir es sofort kaufen. Im Moment hört es sich nur interessant an.

Gackelchen

vor 6 Jahren

@steffchen3010
Ein magisches Buch nicht wahr?
Allein das Cover hatte mich begeistert, aber Rose Seite fÜr Seite kennenzulernen war einfach faszinierend. Wobei ich fast sagen muss dass mir Joseph mit seinem Problem besser gefallen hat. Aber ich habe so ein faible für Aussenseiter ;)
Ich hatte das Buch auch an einem Tag durchgelesen. Wobei man auch sagen muss dass das mal wieder ein Buch ist das die Gemüter spalten wird.
Einige werdes es lieben , so wie ich, und andere werden nicht verstehen können wie man sowas überhaupt lesen kann.

Arwen10

vor 6 Jahren

@steffchen3010 Habe gerade deine Rezi zu dem Buch gelesen, ist wirklich interessant. Bei negativen Aspekten, du hast immerhin 2 Sterne abgezogen, überlege ich immer länger, ob das was für mich ist. Sonst ärgere ich mich nachher darüber dafür Geld ausgegeben zu haben

steffchen3010

vor 6 Jahren

@Arwen10

Ich fand die Einzigartigkeit und Innovation der Story wirklich toll, allerdings erschien es mir noch nicht ganz ausgereift. Wie du lesen kannst, ist das bei Gackelchen nicht der Fall gewesen, denn sie liebte die Geschichte. Das ist warscheinlich einfach Ansichtssache. Während sie die Geschichte von Joseph interessanter fand als die von Rose, war er für mich leider der Auslöser für den Punktabzug. Mir schien seine Entwicklung zu fantastisch. Allein das sollte doch für dich ein Grund sein, das Buch zu kaufen und dir selbst ein Bild zu machen?! ;-P

steffchen3010

vor 6 Jahren

@Gackelchen

Das Cover ist wirklich zuckersüß und einladend gestaltet. Das hat auch mich gelockt. Bender ist es wirklich gelungen, die Gefühle und Gedanken von Rose gut wiederzugeben. Ich war auch fasziniert. Allerdings konnte ich mich mit Joseph nicht ganz so anfreunden. Er schien mir anfangs teilweise autistisch. Seine Entwicklung war interessant, uferte jedoch zu sehr im Fantastischen ab. Mir hat das irgendwie nicht gefallen, es schien einfach zu abwegig. Fantasie hin oder her ;-P
Gelesen hatte ich es auch im Nu, ich kann mich allerdings weder gegen noch für das Buch aussprechen, ich balanciere noch auf einem wackeligen Floß und weiß nicht, ob ich links oder rechts runterfallen soll.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks