Doppelaccounts - wozu?

Neuer Beitrag

Spatzi79

vor 4 Jahren

Ich mein die Frage völlig ernst - wozu legen sich manche User 2 oder gar noch mehr Accounts an?

Haben sie den Zugang für den ersten Account vergessen und melden sich daher neu an?
Wohl nicht, wenn dann in beiden Accounts munter gepostet wird.
Oder geht es vielmehr um doppelte Gewinnchancen bei den Leserunden und Verlosungen? Sind die hier denn noch nicht gut genug?

Mich würde auch mal interessieren, ob das Team offensichtliche Doppelaccounts löscht oder die User anmahnt, dies selbst zu tun?

Manche stellen ja auch tatsächlich dieselbe Rezension in beide Accounts oder tauschen beim Nick nur 2 Zahlen aus - sehr unauffällig, aber sonst kommt man vielleicht auch zu schnell durcheinander mit den verschiedenen Identitäten...

Auf eine vernünftige Erklärung bin ich nun sehr gespannt!
Euch allen einen Guten Rutsch!

MelE

vor 4 Jahren

Was für eine Erklärung wünscht du dir denn? Für mich klingt das voll nach einem Betrugsversuch. Immerhin hat man bei zwei Bewerbungen 2x die Chance ein Buch zu gewinnen. Ist aber jetzt nur mein Bauchgefühl. Ich möchte niemanden verurteilen.

Guten Rutsch auch dir!

Spatzi79

vor 4 Jahren

@MelE

Ja, das ist auch mein erster Gedanke - aber ich lass mich ja gerne aufklären, mir fällt kein vernünftiger Grund ein, daher die Frage...

Und mich würde wirklich ein Beitrag aus dem Team interessieren.

Hikari

vor 4 Jahren

@Spatzi79

Ich denke auch, wenn es wirklich derselbe Mensch dahinter ist, dass es wenn dann um doppelte Chancen bei den Buchgewinnen geht.

Manchmal mögen Leute aber auch dieselben Nick-Namen und daher ändern sich nur Zahlen, trotz verschiedener Personen ;) Ich würd nicht jeden ähnlichen Namen direkt verurteilen. Aber wenn Rezensionen, Profil etc. übereinstimmen ist es natürlich deutlich und Du hast recht.

Mir selbst ist sowas bisher noch gar nicht aufgefallen. Aber wenn es wirklich wegen der LR wäre, wär es schon echt traurig...

Spatzi79

vor 4 Jahren

Hikari schreibt:
Ich würd nicht jeden ähnlichen Namen direkt verurteilen.

Neee, das auf keinen Fall.
Es geht mir um Profile, bei denen dieselben Rezensionen drinstehen oder gleiches Geburtsdatum, Link zum selben Blog, etc (Ich hab irgendwann sogar mal zwei gesehen, die hatten den gleichen Real-Namen angegeben *g*). Da gibts leider echt einige und das sind ja nur die, die ich bemerke, gibt sicher auch genug, die das schlau genug anstellen, dass es nicht gleich auffällt, wenn man zufällig mal auf beide Profile schaut.

Mir wär das ja viel zu viel Aufwand, mehrere Profile pflegen zu müssen, daher frag ich mich, wozu man das macht...

kathrineverdeen

vor 4 Jahren

Spatzi79 schreibt:
Mir wär das ja viel zu viel Aufwand, mehrere Profile pflegen zu müssen, daher frag ich mich, wozu man das macht...

Das frage ich mich auch. Wahrscheinlich hast du recht und es geht darum abzusahnen. Aber wieso dann so auffällig?

Federchen

vor 4 Jahren

@Spatzi79

Wenn dir so etwas auffällt, dann würde ich es gleich mal an einen vom Team weiterleiten. Bei der Vielzahl an Mitgliedern ist es sicher nicht möglich, jedes Mal die Adressen oder Mailadds abzugleichen. Im Prinzip finde ich es schlimm, wenn es wirklich um Bewerbungen von Leserunden oder Gewinnspielen geht, denn das ist nichts anderes als Betrug, ansonsten bleibt uns immer noch die Möglichkeit, solche Personen und ihre Accounts zu meiden. Für die Durchführung von Leserunden ist es aber sehr wichtig, die jenigen zu kennen.

Normal-ist-langweilig

vor 4 Jahren

Spatzi79 schreibt:
Neee, das auf keinen Fall. Es geht mir um Profile, bei denen dieselben Rezensionen drinstehen oder gleiches Geburtsdatum, Link zum selben Blog, etc (Ich hab irgendwann sogar mal zwei gesehen, die hatten den gleichen Real-Namen angegeben *g*). Da gibts leider echt einige und das sind ja nur die, die ich bemerke, gibt sicher auch genug, die das schlau genug anstellen, dass es nicht gleich auffällt, wenn man zufällig mal auf beide Profile schaut. Mir wär das ja viel zu viel Aufwand, mehrere Profile pflegen zu müssen, daher frag ich mich, wozu man das macht...

Ist mir persönlich noch nie aufgefallen, haben nur mal eine passende Geschichte "gehört"....

IraWira

vor 4 Jahren

@Federchen

Das Abgleichen sollte eigentlich das System erledigen (können).

IraWira

vor 4 Jahren

@kathrineverdeen

Und warum so viel Aufwand, das steht doch in keinem Verhältnis zum Nutzen.
@Spatzi - Hast du denn da einfach mal gefragt, warum die das machen?

Spatzi79

vor 4 Jahren

Jup, hab ich - bekam als Antwort, der zweite Account wurde für eine Freundin angelegt, der hätte dann aber nicht mehr getan und deswegen hätte sie ihr noch einen gemacht. Warum das die Freundin nicht selbst kann oder warum dann bei allen 3 Accounts die gleichen Rezis stehen, wollte ich dann nicht mehr weiter hinterfragen, da denk ich mir dann meinen Teil.
Wenn ein Account tatsächlich nicht mehr funktioniert, würde ich mich ja an den Support wenden oder später wenigstens den "kaputten" Account löschen lassen...

Und ja, wenn mir so was auffällt, melde ich das auch ans lb-Team und finde, das sollte jeder machen. Ich weiß aber nicht, ob das gewünscht ist...

elane_eodain

vor 4 Jahren

@IraWira

Zum Anmelden muss man aber ja nur Benutzername und E-Mail-Adresse eingeben. Sicher, diese E-Mail-Adressen können abgeglichen und kein 2. Account auf die gleiche Adresse zugelassen werden, aber wer hindert jemanden daran sich mit einer anderen E-Mail-Adresse anzumelden? Da gibt es ja ausreichend kostenlose Anbieter und das kann dann kein System mehr abgleichen ....

Federchen

vor 4 Jahren

@Spatzi79

Mir ist das noch nicht aufgefallen und ich würde das dann auch melden. Ob das gewünscht ist oder nicht, wäre mir schnuppe. Wie gesagt, sollten sich genau diese Accounts bei Leserunden gleichzeitig bewerben, wäre ich mächtig sauer und das kann auch nicht im Sinne der Leserunden sein, Bücher zu vergeben, zu der es nur eine Rezi auf drei Accounts gibt.

IraWira

vor 4 Jahren

@Spatzi79

Die Antwort hätte mich auch nicht überzeugt :-)

Neuer Beitrag