Eichborn Verlag: allen Mitarbeitern wurde gekündigt

Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Fuck! http://www.buchmarkt.de/content/46426-aus-fuer-eichborn-in-frankfurt-kompletter-belegschaft-gekuendigt.htm
Mir ist ganz schlecht geworden beim Lesen, so ein toller Verlag und so nette Mitarbeiter... :-(

Nin

vor 6 Jahren

oh nein :/. Dann kann man nur den Mitarbeitern wünschen, dass sie ganz bald wieder Arbeit haben...

kultfigur

vor 6 Jahren

da weiss man erstmal gar nicht was man sagen soll ...

Beiträge danach
12 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Und hier noch ein schönes Interview mit Vito von Eichborn dazu: http://www.buchmarkt.de/content/46442-verlage.htm

Angie*

vor 6 Jahren

Knallhartes Management,,, es zählen nur noch schwarze Zahlen.Traurige Realität. Kein Buchtraum!!!!

buecherelfe

vor 6 Jahren

Ich find es krass sowas zu lesen, denn es ist traurig, dass das Management in der Lage ist, so viele Menschen einfach mal so den Job zu kündigen. Also einen guten Eindruck macht das nicht!

dreamer

vor 6 Jahren

omg :( sowas zu hören ist immer schlimm ..

Lillian

vor 6 Jahren

Schrecklich! Ich glaube, wir Leser vergessen viel zu oft, welche knallharten Marktgesetze hinter dem stehen, was wir zum Schluss in der Hand halten...
Habt ihr das sehr offene - und auch traurige - Interview dazu gelesen? http://www.buchmarkt.de/content/46547-matthias-bischoff-damit-die-eichborn-fliege-brummt-und-nicht-tot-an-einer-berliner-windschutzscheibe-klebt.htm

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

@Lillian

Hallo Lillian,

das Interview gibt sehr gut die aktuelle Sicht der Mitarbeiter wieder und wieviele Gefühle da wirklich auf der Strecke bleiben, danke für den Link. Man kann den Verlagsleuten nur wünschen, dass sie in Frankfurt nun eine andere, bessere Stelle finden...

Lillian

vor 6 Jahren

Das kann man wirklich wünschen. Aber es ist in der gesamten Buchbranche einfach furchtbar schwer geworden, etwas zu finden. Da ich gerade selbst auf Jobsuche bin, sehe ich jeden Tag, was es in den Jobbörsen gibt ... und was nicht. Ich sag mal so: Wenn man jetzt Ingenieurin wär °.°

Neuer Beitrag