Eichborn Verlag muss Insolvenz anmelden

Neuer Beitrag

pudelmuetze

vor 6 Jahren

Ich habe gerade vor lauter schrecken dies gelesen: http://www.buchmarkt.de/content/47348-eichborn-muss-insolvenzantrag-stellen.htm

Um Eichborn stand es ja schon eine ganze weile nicht mehr so gut... leider

Eichborn muss Insolvenz anmelden, einer der Verlage der sich mal was traut und Bücher heraus bringt die mal "anders" sind.
Der Aufbau Verlag will wohl trotzdem als "vertraglicher Vertriebspartner" das Herbstprogramm verkaufen. ( http://www.buchmarkt.de/content/47353-solidarisch-aufbau-will-trotz-insolvenz-vertriebsarbeit-fuer-eichborn-fortsetzen.htm )

Außerdem gibt es auf BuchMarkt noch ein Interview mit Matthias Koch http://www.buchmarkt.de/content/47352-verlage.htm

Ich hoffe und wünsche dem Eichborn Verlag das alles gut wird und die Insolvenz abgewendet werden kann, gerade auch den Mitarbeitern die sich immer so rührend kümmern, gerade auch auf Facebook oder wo sonst.

Lilitu

vor 6 Jahren

Das ist ja schrecklich! Dann ist ja Die Andere Bibliothek im Eichborn Verlag auch betroffen! Wo soll ich denn so tolle Bücher sonst finden?!

Ich hoffe auch, dass es dem Eichborn-Verlag bald wieder besser geht und würde gern sofort ein neues Buch kaufen, aber ich bin momentan dazu zu klamm :(

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks