Neuer Beitrag

Chris_Hartmann

vor 8 Monaten

Plauderecke

    Hallo zusammen,

    dies ist meine erste Leserunde und ich möchte euch noch im Vorfeld ein paar Dinge zu Tim, der Hauptfigur in der Geschichte „Langer Atem oder der Ölberger Fall“, verraten.

    Da der neue Wuppertaler Krimi „Langer Atem oder der Ölberger Fall“ zwischen Karneval und Ostern spielt, ist der passende Zeitpunkt für die Leserunde jetzt und wenn nächste Woche die eisige Kälte auftaut, dann passt das anfängliche Wetter im Roman zur aktuellen Wetterlage. So könnt ihr euch vielleicht gut in Tim einfühlen. Tim Johann, der Nachwuchsdetektiv aus „Stille Wasser oder der Beyenburger Fall“, (keine Angst, die Geschichten sind abgeschlossen und müssen nicht vorher gelesen worden sein, um den jeweiligen anderen Fall zu verstehen) mit einer extremen Glutenunverträglichkeit, soll vorübergehend umziehen. Seine Mutter wird operiert sein Vater ist mit ihm und seiner Schwester Klara überfordert. Deshalb bezieht Oma Helga Tims Zimmer und passt auf Klara auf und Tim soll vorübergehend zu seinem Onkel Paul in den benachbarten Stadtteil ziehen. Das ist für ihn ein Kulturschock, da er ländliche Umgebung gewohnt ist und sich nun in der Stadt und in der neuen Schule zurechtfinden muss. Zudem hat Onkel Paul nur Augen für seine neue Freundin Tordis. Tim ist also am Anfang nicht nur mehr oder weniger auf sich gestellt, sondern auch der einzige, der sich für den Fall in der Nachbarschaft zu interessieren scheint. Aber schon bald bekommt er doch noch unerwartet Unterstützung: denn Tordis ist doch ganz nett, ein Kater begleitet seine Unternehmungen und Narek, ein Flüchtlingsjunge und Tims Mitschüler, erweist sich als wahrer Freund. Und natürlich lassen auch seine besten Freunde Frederick und Sonny ihn nicht im Stich, wenn es heißt, Fredericks Vater, Kommissar Hansen, bei der Lösung des kniffeligen Falles zu helfen. Aber bis dahin haben Tim und seine Freunde selber Hilfe bitter nötig, denn sie geraten diesmal in eine wirklich brenzliche Situation, aus der sie alleine nicht mehr so ohne weiteres herauskommen können.

    Ich hoffe, ich habe euer Interesse geweckt und ihr habt Lust, mit euren Kindern (ab 10), oder aber auch ohne Kinder (denn die Bücher werden laut den Rückmeldungen auch von Älteren und Erwachsenen gemocht) an der Leserunde teilzunehmen. Um eines der acht Bücher zu gewinnen, müsst ihr nur die sehr leichte Frage beantworten: Was mag Tim am liebsten? Hinweise findet ihr auf der Seite http://www.wuppertaler-kinderkrimi.de/figuren.html Auf der Seite www.wuppertaler-kinderkrimi.de findet ihr auch noch weitere Infos und Extras. Viel Spaß beim Stöbern! Stichtag für die Teilnahme zur Leserunde ist der 9. März, also der nächste Freitag. Es gibt mehrere richtige Antworten und alle richtigen wandern in einen Lostopf. Aber die meisten kennen das ja wahrscheinlich schon. Ich freue mich, wenn ich mich mit euch austauschen kann. Und natürlich auf eure Meinungen, Anregungen und Rezensionen. Ich wünsche euch viel Glück beim Gewinnspiel!

    Herzliche Grüße

    Chris Hartmann

Autor: Chris Hartmann
Buch: Langer Atem oder der Ölberger Fall
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.