Eine etwas andere Liebesgeschichte

Neuer Beitrag

CosimaT

vor 3 Jahren

Annika Hansen ist eine kontrollierte, rational denkende Krankenschwester. Nach einem Motorradunfall landet Thomas Holthusen auf ihrer Station, verantwortlich für das große Desaster in ihrem Leben. Was für eine wunderbare Gelegenheit, sich an dem hilflosen und völlig ahnungslosen Patienten zu rächen. Womit Annika allerdings nicht gerechnet hat, ist sein wachsendes Interesse an ihr und ihre eigenen, ungewohnten und lästigen Emotionen. Seine Versuche, Gefühle in ihr zu wecken, scheitern. Als sie selbst zur Patientin wird, wendet sich das Blatt …


Ein Krankenhausroman? Ich hatte meine Zweifel, habe die Leseprobe angefangen und mich schon auf den üblichen Kitsch eingestellt, Arzt und Krankenschwester eben. Aber es war ganz anders. Die temporeiche Handlung und der spritzige Schreibstil der Autorin haben mich das Buch kaum noch aus der Hand legen lassen. Ich habe ein paarmal laut gelacht und dann auch mal tief schlucken müssen. Die Entwicklung Annikas von einem traumatisierten Menschen zu jemanden, der Lieben kann, hat mich richtig ergriffen. Mit Holthusens Hilfe gelingt ihr eine schrittweise Entwicklung, die für mich durchweg nachvollziehbar war. Aber Hände weg, wenn man eine einfache Liebesgeschichte sucht.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks