Einen wunderschönen guten Abend:) Ich stehe vor dem Bücherregal vo...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Einen wunderschönen guten Abend:)
Ich stehe vor dem Bücherregal voll mit Stephen King Romanen und weiß nicht welchen ich als nächstes lesen soll. Kann mir jemand etwas empfehlen?

Einen Lieben Grüß von Puffreis

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Mein Freund liest gerade "Es" von Stephen King. Ihm zufolge ist das eins von Stephen Kings besten Büchern. Daher meine Empfehlung hierzu :) Ansonsten: ich persönlich fand "Der Buick" und "Das Mädchen" ausgesprochen gut. Vor allem, weil ich der Meinung bin, dass ein Buch auch Spannung erzeugen kann, ohne Blutrünstigkeit als Voraussetzung zu haben. Doch die Geschmäcker sind ja allzu verschieden, nirgendwo sieht man das deutlicher als auf Lovelybooks. Dennoch hoffe ich, dir ein wenig geholfen zu haben.

Liebe Grüße, Lucy

Autor: Stephen King
Bücher: Es,... und 2 weitere Bücher

Queenelyza

vor 6 Jahren

Ich fand Dolores eines der besten Bücher, weil es gerade so anders war, eben nicht so blutrünstig, sondern einfach nur eine verzweifelte Frau, die ihrem Schicksal versucht zu entkommen...

Und auch wenn ich damit wahrscheinlich ziemlich allein dastehe, ich fand auch "Thinner - Der Fluch" ziemlich gut.

Autor: Stephen King
Bücher: Dolores,... und 1 weiteres Buch

Maggi90

vor 6 Jahren

Ist egal. Sie sind alle toll =)
Naja gut....
Also ich finde ja Friedhof der Kuscheltiere immer wieder toll. Vielleicht kennt man die Story schon, aber man sollte sie unbedingt lesen. Genial.

Brennen muss Salem fand ich auch einfach genial. Schon ewig her, dass ich das gelesen habe, aber ich weiß noch, dass ich unglaublich Gänsehaut hatte, weil ich es wirklich schön gruselig fand.

In einer kleinen Stadt hat auch eine interessante Geschichte. Dieses Buch gehört ebenfalls zu meinen Lieblingen, was aber auch daran liegen könnte, dass es mein erster King Roman war. ;)

esmerabelle

vor 6 Jahren

ich bin überhaupt kein king-fan, aber green mile fand ich nicht schlecht.

Autor: Stephen King
Buch: The Green Mile

Oma.Wetterwachs

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich hab "Das Mädchen" und "Der Buick" auch beide gelesen und fand sie sterbenslangweilig, wie alle King-Bücher, ist also wohl echt Geschmackssache mit welchem du da anfängst! LG

Solaris

vor 6 Jahren

Meine 4 Lieblingsromane von King (nur "Es" gehört zum Horrorgenre) :

Autoren: Richard Bachman,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Menschenjagd,... und 3 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Er hat auch einen Jugendbuch geschrieben...ich hab ihn noch nicht gelesen aber ich freue mich sehr drauf und meine Schwester war total begeistert

Autor: Stephen King
Buch: Das Mädchen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Vor zig Jahren habe ich "Christine" gelesen und dieses Buch hat mir damals ziemlich gut gefallen.

Autor: Stephen King
Buch: Christine

Jeami

vor 6 Jahren

@Queenelyza

Nein stehst Du nicht - ich bin voll und ganz Deiner Meinung!

Jeami

vor 6 Jahren

Schwer zu entscheiden. Von seinen neueren Büchern fand ich "Die Arena" sehr gut.

Draco_Tenebris

vor 6 Jahren

Hallo liebe Lucija! Ich persönlich fand "The Green Mile" super! Dieses Werk zählt zu einem meiner Lieblingsbücher und ich schaue mir jedes Mal den Film im TV an, wenn er kommt... des weiteren würde ich noch "Carrie" empfehlen, das mir auch total gut gefallen hat! Es ist wirklich sehr emotional und spannend geschrieben. Eines von beiden wird sicher auch dir gut gefallen! Desweiteren besitze ich noch "Todesmarsch" und "Friedhof der Kuscheltiere", zu denen ich aber noch nicht gekommen bin. Aber vielleicht schaust du dich ja mal in dieser Richtung um. Liebe Grüße, Draco

Autor: Stephen King
Bücher: The Green Mile,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich habe "Carrie", "Christine" und "The green mile" gelesen. Ich fand alles sehr sehr spannend. Als ich aber "the stand" laß, hat es mich sehr gelangweilt. Dummerweise habe ich aber auch vorher den Film schon gesehen.

Neuer Beitrag