Endlich: Kunstmann mit neuer Verlags-Website!

Neuer Beitrag

kultfigur

vor 7 Jahren

Der Kunstmann Verlag hat gerade eben seine neue Verlags-Website online gestellt: http://www.kunstmann.de/ - Gefällt euch die Seite? Wie wichtig sind für euch eigentlich Verlags-Websites? Besucht ihr die Seiten gezielt um zu sehen was es Neues gibt?

pudelmuetze

vor 7 Jahren

Auf alle fälle ist sie schön übersichtlich und man findet sich schnell zurecht. Ich schaue Regelmäßig mich auf Verlagswebsiten um, gerade bei Verlage von denen ich Regelmäßig Bücher lese oder deren Bücher oftmals meinen Geschmack treffen.

malano

vor 7 Jahren

Find ich schön übersichtlich & gelungen!
Ich glaube nicht das Verlags-Websites irgendwie eine bedeutende Rolle für die Leser spielen - Ich weiss nicht ob Leser wirklich die unzähligen verschiedenen Verlage wirklich wahrnehmen, geschweige dann auch noch die Seiten Besuchen um weiter zu stöbern ... Glaube eher das hier die einzelnen Bücher weitaus und viel viel mehr im Vordergrund stehen - Danach dann eben der zugehörige Autor - Und erst drittrangig der Verlag ...

Angie*

vor 7 Jahren

@malano

Doch... auch ganz normale Leser wie ich durchstöbern gerne Verlagsseiten.
Die Verlage werden auch immer aktiver und begeben sich mehr in das Netz zum Beispiel bei Twitter. Ich bin dort zwar auch noch nicht lange, aber das fällt mir seit einigen Wochen auf. Jeder möchte in der Blogger- und Twitterszene aktuell dabei sein ;-),,, sogar einen Libri_Blog gibt es.....

Angizia

vor 7 Jahren

naja, der Großteil der Leser wird aber denke ich mal wirklich nicht so aktiv nach Verlagen suchen, Leute die wirklich nur hin und wieder mal ein Buch lesen (und das wird der Großteil in Deutschland sein).. ich persönlich folge den Verlagen auch nur auf Facebook und neuerdings Twitter ein wenig, aber Verlagsseiten durchstöber ich selten und nehm auch nicht bewusst wahr welche Verlage hauptsächlich für meine Lieblingsbücher verantwortlich sind

Aber dennoch sieht die Seite von Kunstmann nicht schlecht aus

malano

vor 7 Jahren

@Angie*

Ja, da will ich dir auch garnicht widersprechen - Verlagerung ins Netz ist schon richtig und wichtig - Meinte damit eigentlich eher nur das der Absender "Buch" beim Leser evtl. interessanter ist als der Absender "Verlag" - Also was stelle ich in den Vordergrund...

Angie*

vor 7 Jahren

@malano

-----ich hoffe mal den *Buchkauf* in einer normalen Buchhandlung einer Stadt und nicht *Online*.
*Onlineeinkäufe sind mir ein *Dorn im Auge*....sie stärken große Ketten und ziehen die Menschen nicht mehr zum Bummeln in die Innenstädte und dadurch bekommen kleine Buchhandlungen auch weniger Käufer.....

koysino

vor 6 Jahren

@kultfigur

Gefällt auf jeden Fall. Übersichtlich ist immer gut. Erinnert ein wenig an Aufbau und dtv - was aber auch nicht schlimm ist. Insbesondere die kleinen Verlage wie bspw. Kunstmann besuche ich gern, da man hier hin und wieder interessante Schätze entdecken kann…zuletzt "Gesichertes" von Hanna Lemke…

koysino

vor 6 Jahren

@malano

Ich kann dir hier nicht unbedingt zustimmen: Gerade letztens haben wir hier auf LB länger diskutiert wie das ist, ob man "nach Verlag" kauft oder gar nicht so recht weiß von welchem Verlag die eigenen Bücher so sind. Und einige wussten es von vornherein, andere nach dem Blick aufs Regal das sie eben sehr wohl bestimmte Verlage favorisieren … insbesondere die spezialisierten bieten sich da ja auch an wie z.B. Kunstmann oder PAN oder Diana oder LYX oder Kein & Aber … und bei letztem überzeugt mich bspw. die handwerkliche Qualität (was bspw. bei Werken die in versch. Verlagen erschienen sind relevant ist) …

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks