Ergebnisse zur Umfrage "Kauf von E-Books und gedruckten Büchern"

Neuer Beitrag

ciggii

vor 5 Jahren

Liebe LovelyBooks-Gemeinde,

im Mai habe ich eine Umfrage zum Kaufverhalten bei E-Books und gedruckten Büchern für meine Bachelorarbeit durchgeführt. Danke für eure rege Teilnahme an der Befragung. 


Inzwischen ist die Umfrage ausgewertet und die Bachelorarbeit abgegeben. 
Wie versprochen, gibt es jetzt noch eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse.

Stichprobe:

  • Zeitraum: 21.05.-4.06.2012
  • Grundgesamtheit: 535 Teilnehmer
  • Responsequote: 60 %
  • E-Book-Käufer:* 206 Probanden (39 % der Grundgesamtheit)

*Personen, die in den letzten 6 Monaten mind. 1 belletristisches E-Book gekauft haben.

Demografische Analyse:
  • Geschlecht: Die Kategorie E-Book-Käufer (37,38 %) weist tendenziell einen höheren Männer-Anteil auf als die gesamte Stichprobe (29,72 %).
  • Alter: E-Book-Käufer sind älter als die Grundgesamtheit und hauptsächlich im mittleren Alterssegment zwischen 30 und 49 Jahren zu finden (52,43 %).
  • Bildung: E-Book-Käufer besitzen einerseits eher einen Hochschulabschluss (41,26 %), weisen andererseits aber auch häufiger einen niedrigen bis mittleren Schulabschluss (23,30 %) auf.
  • Einkommen: E-Book-Käufer können im mittleren Bereich (1000-3000 € Nettoeinkommen pro Monat) eingeordnet werden (45,15 %).

Kaufverhalten bei E-Books:
  • E-Book-Käufer sind im Vergleich zur gesamten Stichprobe Vielkäufer und Vielleser und nutzen nachwievor auch gedruckte Bücher.
  • Nach Genre und Klappentext ist der Preis der drittwichtigste Faktor beim Buchkauf.
  • Die inhaltlich identische Druckausgabe spielt bei der Kaufentscheidung des E-Books eine wesentliche Rolle.
  • Ein höherer Umfang wirkt sich positiv auf die Zahlungsbereitschaft aus, während die Bekanntheit des Autors und der Preis-Qualitäts-Effekt eine geringere Rolle spielen.
  • Selfpublishing-E-Books stellen für viele Probanden eine günstige Alternative dar.

Fiktives Kaufbeispiel:
 
  • Die Befragten würden im Durchschnitt maximal 10 € für ein aktuelles unterhaltendes E-Book (Umfang 400 Seiten) zahlen.
  • 2/3 aller Befragten würden eine Preisspanne zwischen 5 und 10 € für das E-Book akzeptieren.
  • Der tatsächliche Preis von 11,99 € für das E-Book wird von 3/4 der Befragten als hoch bzw. zu hoch empfunden.
  • Im fiktiven Kaufbeispiel würden sich nur 18 % aller Befragten für das E-Book entscheiden.
  • Bei den E-Book-Käufern würde zwar mit 37 % die Mehrheit das E-Book wählen, aber fast ebenso viele ziehen das gedruckte Buch trotz Präferenz für das Digitale vor.
  • Probanden, die zuvor das gedruckte Buch gewählt hätten, würden vor allem bei Rabatten zwischen 30 und 50 % auf den ursprünglichen E-Book-Preis zur digitalen Ausgabe wechseln. 25 % aller Befragten schließen einen Wechsel aus, bei E-Book-Käufern liegt dieser Wert nur bei 4 %.

Selfpublishing:

  • Bei der Wahl zwischen einem Selfpublishing-E-Book für 0,99 € und dem erwähnten E-Book eines Verlags für 11,99 € zum selben Thema würde sich die Mehrheit für das günstigere Selfpublishing-E-Book entscheiden (34 %). Nur 19 % wählen das E-Book des Verlags. 
  • Auffällig ist der hohe Wert der Teilnehmer, die beide E-Books kaufen würden (19 %).

Das sind jetzt ziemlich viele Zahlen. Wer eher der visuelle Typ ist, kann sich hier eine Zusammenfassung der Ergebnisse mit grafischer Aufbereitung herunterladen.

Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine Nachricht oder hier im Thread schreiben. Da ich jetzt allerdings eine Weile auf Reisen bin, kann es etwas dauern, bis ich zum Antworten komme.

Liebe Grüße
Cigdem

elane_eodain

vor 5 Jahren

@ciggii

Hallo und vielen Dank für die Zusammenstellung der Ergebnisse - schon spannend! :D
Wollte Dir noch sagen, dass der Link zur graphischen Aufbereitung leider nicht funktioniert, der Zugriff wird verweigert, aber ich komme mit Zahlen und Text auch gut zurande, habe beruflich damit zu tun.
Gruß!

ciggii

vor 5 Jahren

@elane_eodain

Danke für den Hinweis mit dem nicht funktionierenden Link. Habe ihn jetzt nochmal aktualisiert und jetzt müsste er eigentlich funktionieren.

LG

elane_eodain

vor 5 Jahren

@ciggii

Ja, jetzt klappt es. Wunderbar! :-)

Neuer Beitrag