Erst als Hörbuch, jetzt als Taschenbuch ... meist ist es umgekehrt

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Story


Die Joggerin Marianne Belder wird auf einem Feldweg nahe Simmerath in der Nordeifel überfallen und fast zu Tode gewürgt, bald danach wird eine Jugendliche in der Nähe von Schleiden ermordet. Dem Ehemann von Marianne Belder arbeitet die Polizei „gefühlt“ zu langsam, so dass er die Privatdetektive Alwin Schreer und Anne-Catherine Vartan beauftragt.

 

Der unbekannte Serientäter erfährt durch einen Boulevard-Journalisten und dessen Berichterstattung, dass die Detektive seine Spur aufgenommen haben Doch er birgt noch ein anderes dunkles Geheimnis, und so schlägt er zurück und setzt alles daran, durch eine üble Autorempelei beide Detektive umzubringen. Das Auto brennt aus, doch Schreer und Vartan überleben.

 

 

Jetzt nehmen die Detektive die Angelegenheit persönlich, und eine Jagd durch die Euregio – von Aachen, Euskirchen, Gemünd bis nach Eupen – beginnt, und es kommt es zum Showdown in Robertville....


Clip #1 zum Krimi...


Nach einigen Jahren, seit das Hörbuch vergriffen ist, erschien Todesangst in der Nordeifel am 31. Januar 2015 erstmals als eBook. 


Das Taschenbuch am 26. Mai 2016.




3 Fotos
Neuer Beitrag