Erstausgaben, Signierte Bücher,... sammeln

Neuer Beitrag

sawyer01

vor 1 Jahr

Hallo ihr Lieben,

Ich bin eine leidenschaftlicher Sammlerin (irgendwie finde ich es auch spannend) und es ist immer verdammt schwer, meine Bücher weggeben zu müssen, aber ich probiere mich ein bisschen. Muss mich aber auch schwer zurückhalten, weil es doch ne relativ teuere Angelegenheit ist - leider. 

Ich würde gerne wissen, wie ihr es pflegt. Gibt es unter euch auch die Sammler-Nerds? :) Oder legt ihr gar keinen Wert darauf? 


Wie auch immer, ich würde mich über jeden (normalen) Kommentar freuen! 

Liebe Grüße
sawyer01

Annika_70

vor 1 Jahr

Tja,ich bin auch etwas eigenartig mit meinen Büchern.Trennen musste ich mich natürlich auch schon oft von Büchern und das tat/tut irgendwie immer weh.Bücher sind für mich was ganz besonderes schon seit meiner Kindheit.Zur Zeit bin ich in der Phase,die Bücher die ich lese möchte ich gerne haben.Nur Sachbücher kommen aus der Bibliothek aber wenn ich das haben möchte wirds natürlich dann doch gekauft.Ich habe natürlich auch einen SuB und da muss ich mich bei Neukauf sehr zusammen reißen.Dieses Jahr gab/gibt es ein Kaufverbot aber es klappt nicht immer.Wenn ich zu Lesungen gehe oder Autoren rauskommen wird es natürlich gekauft und nicht ausgeborgt.Ich finde so viele Bücher die mir gefallen aber kaufen geht auch nicht immer.Am Anfang des Jahres hab ich mir echt viel Bücher gekauft und danach gab es wie gesagt das Kaufverbot.

sawyer01

vor 1 Jahr

Ja, genau. Bei mir sind es auch die gebundenen Bücher, die ich eher behalten möchte. Bei Taschenbücher, fällt es mir dann doch einfacher.

Habe zuletzt einen sehr schönen Schuber von Diana Gabaldon (Die Highlander Saga) erworben. Die gibt es leider kaum noch, da er damals vom Bertelsmann Club herausgegeben wurde. Da habe ich es wirklich nicht geschafft mich zurückzuhalten. Aber ich muss sagen, ich habe diesen Schuber für einen sehr fairen Preis erhalten (bin heute noch überrascht).

Falls du Lust und Zeit hast, kannst du gerne mal dir meine Seite anschauen. Unter "Philosophie" steht mein Konzept :) Sie ist noch im Aufbau (und es ist ein Projekt, mit dem ich mich noch auseinandersetze, also noch in den Startlöchern ist).

http://www.goodcollecting.com/

Liebe Grüße!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks