Erster großer Hermann Hesse Fernsehfilm "Die Heimkehr" 2012

Neuer Beitrag

sarah_elise

vor 6 Jahren

Nun ist sie im Kasten, die in der Tat erste große Verfilmung eines Hermann Hesse Buches. Im Spätsommer soll die gleichnamige Aadaption der Erzählung "Die Heimkehr" im Fernsehen gezeigt werden, pünktlich zu Hermann Hesses 50. Todestag im August. Die Hermann Hesse Fans dürfen gespannt sein auf die von der Bavaria Fernsehproduktion im Auftrag von SWR, Degeto und BR produzierte Fernsehfassung. Regisseur Jo Baier (bekannt durch die "Schwabenkinder" oder "Stauffenberg") sorgt für ein vielversprechendes Darsteller-Staraufgebot: August Zirner, Heike Makatsch und Herbert Knaup geben sich in den Hauptrollen die Ehre.
Einen Bericht zu den Dreharbeiten und ersten kleinen Vorgeschmack für alle Neugierigen gibt es auf der Seite des SWR:
http://www.swr.de/kultur/film/hesse-heimkehr-dreh/-/id=3240/nid=3240/did=8455960/1dil2tl/index.html

Autor: Hermann Hesse
Buch: Die Heimkehr

PaulaT

vor 6 Jahren

PaulaT

Das ist eine großartige Nachricht! Ich mag Hermann Hesse sehr gerne, habe aber fast ausschließlich seine Romane gelesen.
Sollte man "Die Heimkehr" denn kenne? Oder ist das besonders bekannt?
Mich wundert es nämlich etwas, warum gerade diese Erzählungen verfilmt werden und nicht eines der "bekanntesten Werke", wie "Der Steppenwolf" oder "Narziß und Goldmund".

Autor: Hermann Hesse
Bücher: Narziß und Goldmund,... und 1 weiteres Buch

Leseratte

vor 6 Jahren

Leseratte

Die Heimkehr gehört zu den Gerbersau-Geschichten... die sind eigentlich ziemlich bekannt, aber da es halt nur Erzählungen sind und keine großen Romane, sind sie nicht so berühmt wie die von dir genannten Werke! Ich kann dir aber nur mal empfehlen, einen von Hessen Erzählbänden zu lesen, vielleicht gefällt es dir ja!

Autor: Hermann Hesse
Buch: Gesammelte Erzählungen, 6 Bde., Geschenkausgabe

UteSeiberth

vor 6 Jahren

Ich finde es sehr schön, dass Hermann Hesse endlich mal im nächsten Jahr zu seinem 50. Todestag filmisch geehrt wird! Ich schätze Hesse sehr,aber diese Erzählung kenne ich noch nicht.Ich kann mir gut vorstellen dass seine großen Werke einfach zu schwer zu verfilmen sind,denn viele der philosphischen Einsichten in diesen Büchern lassen sich meines Erfachtens nicht in Bilder übertragen.Ich bin sehr gespannt auf diesen Film!

sweetpea

vor 5 Jahren

Ich will nochmal für alle die Interesse an diesem Film haben darauf aufmerksam machen, dass es heute Abend um 20:15 soweit ist ;). Die ARD wird heute Abend "Die Heimkehr" von Hermann Hesse zeigen.

Werdet ihr ihn euch anschauen?
Ich bin schon sehr gespannt, und muss ihn mir aufjedenfall ansehen. Allerdings weiß ich nicht ob ich es heute Abend schaffe :).

monika62

vor 5 Jahren

...ich werde ihn auf jeden Fall ansehen, das Buch hab ich vor Jahren schon gelesen.

elane_eodain

vor 5 Jahren

@sweetpea

Ich habe auch vor mir den Film anzusehen, wenn nichts dazwischen kommt :-)
Ich habe schon ein paar Bücher von Hermann Hesse gelesen, sowohl Roman als auch Erzählungen und mag sie gerne, "Die Heimkehr" habe ich jedoch noch nicht gelesen.

sweetpea

vor 5 Jahren

Ich habe "Die Heimkehr" auch (noch) nicht gelesen. Kenne aber sonst recht viel von Hesse. Er gehört für mich einfach zu den großartigsten Schriftstellern :).
Ich habe gerade entdeckt, dass es nach dem Film noch weitergeht. Ab 21:45 Uhr zeigt die ARD "Hermann Hesse - Superstar". Eine Dokumentation über das Leben von Hermann Hesse.

elane_eodain

vor 5 Jahren

Dann wird das heute wohl ein Fernseh- statt Leseabend ... ;-)
Ich mag Hermann Hesse auch sehr gerne, noch etwas mehr fallen lassen kann ich mich jedoch in die Erzählungen von Stefan Zweig.

Autor: Stefan Zweig
Neuer Beitrag