Erzählweise

Neuer Beitrag

Reinecker

vor 2 Jahren

Liebe Leserinnen und Leser,

ich freue mich, hier Beiträge liefern zu dürfen. Ich möchte auf eine Besonderheit in meinem zweiten Buch "Rückkehr in die Ewigkeit" aufmerksam machen. Ich habe versucht, so wie das Leben nur individuell erfassbar ist,  alle Begebenheiten ausschließlich aus der Sicht und Empfindung des Protagonisten zu schreiben. Das schafft eine besondere Identifikationsmöglichkeit mit dieser Person. Die Schwierigkeit liegt darin, dass auch eine falsche Aufnahme eines gehörten Satzes dem Leser beschrieben wird, auch wenn dieser Satz einen anderen Sinn hatte, dieser aber dem Leser genauso wenig zur Verfügung steht wie dem Protagonisten. Ich habe auch nicht durch einen objektiven Betrachter diesen Umstand korrigiert oder offengelegt, sondern ihn so gelassen, wie es in der Realität auch nicht anders geht. Das sollerst einmal zu diesem Buch genügen.
Viel Vergnügen wünscht euch
Dieter Reinecker

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks