Eure LESEHIGHLIGHTS der letzten Jahre!

Neuer Beitrag

KatharinaJ

vor 2 Jahren

Ich überarbeite gerade meine Wunschliste für Geburtstag, Weihnachten etc. mit meinen Must-Haves und mich würde mal interessieren was denn eure Lesehighlights in den letzten Jahren war.

Helft mir die besten Bücher zu finden damit ich lesetechnisch nichts verpasse ;-)

 

Ich freu mich schon sehr auf eure Tipps, Anregungen und Empfehlungen

KatharinaJ

vor 2 Jahren

@Ajana

Wow, sehr cool - Ein paar davon hatte ich schon im Auge. Werde mir mal deine Rezis dazu anschauen ;-)

stebec

vor 2 Jahren

Ja da helfe ich doch gerne;)
Hier ein paar Tackte zu meiner Auswahl:


- Skulduggery Pleasant ist ohnehin meine Lieblingsreihe.
- Arkadien erwacht ist der Auftakt zu einer ganz tollen Trilogie
- "Die Stadt der träumenden Bücher und im allgemeinen Walter Moers ist einfach toll.
- Splitterherz: Ein Urbanfantasybuch, das so realistisch war, dass ich Nachts Angst hatte vorm Schlafen, wenn ich mir vorgestellt habe, dass die Viecher real wären. Gerade beim zweiten Teil o.O
- Die Insel der besonderen Kinder: Eine schöne Geschichte mit tollen Fotos.
- Lillesang: TollTollTollToll
- Hummeln im Herzen: Sehr süß und romantisch und witzig.
- Ein ganzes halbes Jahr: Oh ich musste so weeeeinen. Ich muss jetzt schon wieder heulen, wenn ich an das Buch denke.
- Gone Girl + Cry Baby: Gänsehautbücher! Die gehen richtig an die Psyche, ohne dabei brutal zu sein.
- Silber: Kerstin Gier ist einfach eine tolle Autorin. Tolle, traumhafte Reihe.
- Das Blubbern von Glück: Ein kleines Mädchen, dass ihre Welt aufräumt und den Erwachsenen zeigt, was wirklich wichtig ist.
- Der Sommer der Blaubeeren: Ist jetzt für den Sommer sehr passend und saumäßig romantisch, obwohl man sich echt fremdschämen muss.
- Asche und Phönix: Nochmal mein Lieblingsautor. Von Kai Meyer kannst du eigentlich alles auf deine Liste schmeißen.
- Die drei Bücher von Susan Elizabeth Phillips: Meine absolute Lieblingsautorin, wenn es um tolle Schmachtromane geht. Mit sehr viel Humor und tollen Footballspielern hat sie mich für sich gewonnen.

KatharinaJ

vor 2 Jahren

@stebec

SUPER! Auch dir vielen Dank vor allem für deine kurzen Eindrücke!
Kai Meyer muss ich tatsächlich mal lesen und auch "Das Blubbern von Glück" hab ich schon oft empfohlen bekommen. Hach, so viele tolle Bücher <3

Nynaeve04

vor 2 Jahren

Hallo!

Hier meine Must-Haves. Vielleicht ist ja was für dich dabei. :)

- "Kalypto - Die Herren der Wälder" gerade beendet, ein super High Fantasy Buch das einen mitreißt und nicht mehr ruhen lässt bis man damit fertig ist.
- "Weltenmagie - Der letzte Drache" und "Weltenmagie - Das vergessene Reich" wahnsinnig tolle Fantasy Bücher die ich genauso liebe wie Kalypto
- die Weltennebel Triologie - die Triologie spielt 20 Jahre vor Weltenmagie und ist für mich genauso toll
- die City of Bones Reihe. Wirklich tolle Bücher bei denen ich gar nicht aufhören konnte zu lesen.
- die Sternenschimmer Triologie von Kim Winter. Ich war ja anfangs sehr skeptisch. Ein Buch mit Außerirdischen? Nein danke! So dachte ich. Bin aber heilfroh dass ich sie gelesen habe und meine Cousine dankt mir immer noch für die Empfehlung. :D
- die Vollendet Reihe von Neal Shusterman. Man ging mir gerade das erste Buch unter die Haut - wobei die anderen in nichts nachstehen. Diese Bücher sind wirklich grandios!
- ähnlich: "Die Luna-Chroniken" Hatte mir das als Hörbuch aus der Bücherei geholt und war dann sehr überrascht dass die Hauptprota ein Cyborg ist. Aber auch da wurde ich begeistert!
- "Das Mädchen das Hoffnung brachte" ein wahnsinnig tolles, tiefsinniges Buch das mir unheimlich gut gefallen hat und mich sehr berührt hat.
- "Winterzauber wider Willen" flutsch und weg! War super für zwischendurch und hat mich sehr gut unterhalten.
- "Weil ich Layken liebe" Als ich das Buch anfingt dachte ich "Oh Gott, was für ein Mädchenbuch! Hoffentlich ist das nicht so kindisch wie es scheint." Das war es nicht. Im Gegenteil, dieses Buch hat mich dermaßen zu Tränen gerührt dass die Packung Taschentücher im Nu weg war.
- "Zeitsplitter - Die Jägerin" hat mich gefesselt und nicht mehr los gelassen!
- "Mein Weg zu dir" Typischer Sparks! Zwei Packungen Tempos mussten dran glauben.

Knorke

vor 2 Jahren

uuuh, da helfe ich doch auch gerne, tolle Thema :D
Ich kann mich bei vielen Büchern den andern schon mal anschießen... City of Bones, Kai Meyer allgemein, die stadt der träumenden Bücher und Splitterherz bzw. generell Bettina Belitz gehören definitiv auch zu meinen Empfehlungen. Ansonstne würde mir jetzt im Detail noch folgendes einfallen:

- Die Seiten der Welt - Ein tolles Buch über Bücher, dass man eigentlich als Buchliebhaber lieben muss
- Bird Box - so dermaßen spannend und auch etwas gruselig und mega gut
- Mondherz - ist etwas spezieller, aber eine tolle Mischung aus Fantasy und Historischem Buch
- Rubinrot - kennst du schon, oder? Wenn nicht dann definitiv auch eine Leseempfehlung
- Die Beschenkte - eine so tolle Fantasyreihe, die jeder mal gelesen haben MUSS
- Der Kuss des Kjers - ist etwas romantischer, aber trotzdem echt toll
- das unerhörte Leben des Alex Woods - Eigentlich nicht mein Genre, aber die Charaktere sind so toll und die Geschichte hat mich sehr berührt
- Linna singt - Bettina Belitz ist generell klasse, aber da Splitterherz schon erwähnt wurde, leg ich dir auch dieses Buch nahe
- Dark Inside - eine Dystopie oder so was, die ich besonders spannend fand
- Feuer und Flut - eine Buch, vielleicht eine Dystopie, mit einer klasse Hauptfigur und einer interessanten Geschichte

SigiLovesBooks

vor 2 Jahren

Meine Jahreshighlights (2013 und 2014), die ich jetzt spontan parat habe, waren definitiv

Benjamin Monferat - Welt in Flammen
Carlo A. Martigli - 999 - Der letzte Wächter (historischer Krimi, genial!)
Nina George - Die Mondspielerin und Das Lavendelzimmer
Claire Winter - Die Schwestern von Sherwood
Agnes Imhof - Das Buch des Smaragds
Jo Nesbo - Bd. 1 - Bd. 9 der "Harry Hole"-Reihe!!

um mal einige zu nennen ;-)

KatharinaJ

vor 2 Jahren

@Nynaeve04

Kalypto hab ich gelesen und fand es mega klasse - Aber von Tom alias Thomas Ziebula hab ich eh alle Bücher verschlungen :-)
Da ist er wieder, der "LAYKEN" - Auch er wird wohl auf der Liste landen und noch viele mehr von deiner tollen Auswahl

KatharinaJ

vor 2 Jahren

Ich hab natürlich auch Favoriten :-)

The Curse Trilogie von Emily Bold fand ich einfach schön
Falsch und Heiß von Gerd Schilddorfer - Ich mag Bücher wo man mitdenken darf
Blut und Silber - Einfach ein toller historischer Roman
Der letzte Paladin - Richtig genial
Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellte und was ich dagegen tun werde - Ich konnte einfach nur schmachten ;-)
Alle Bücher von Charlotte Lyne (Kains Erbe, Das Mädchen aus Bernau etc.)
Kalypto - Richtig klasse Fantasy
Der Gaukler sowie Die Hure und der Soielmann - Aus der selben Feder wie Kalypto aber historische Romane - Einfach super!
Unearthly Trilogie - Lese ich gerade total begeistert :-)

Watseka

vor 2 Jahren

Die fallen mir spontan ein.

Autoren: Mechthild Gläser,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Die Buchspringer,... und 2 weitere Bücher

Madlenchen

vor 2 Jahren

Hier mal ein paar Vorschläge von meiner Seite. :)
Hoffe du hast diese noch nicht. :D

Madlenchen

vor 2 Jahren

Upps...Grad gesehen das du "Kalypto" ja schon gelesen hast. :D

Neuer Beitrag