Ey *g Buchcover sehen auch irgendwie alle gleich aus oder?! Ist eu...

Neuer Beitrag

KleinMue

vor 6 Jahren

Ey *g Buchcover sehen auch irgendwie alle gleich aus oder?! Ist euch das auch schon aufgefallen? Welche Erwartungen habt ihr an Cover? an die Gestaltung? oder ist euch total egal wie ein Buch aussieht Hauptsache die Geschichte stimmt? :D bin sehr gespannt...

Splitterherz

vor 6 Jahren

Also, generell ist mir das Cover nicht egal, weil wenn man im Buchladen steht, dann greift man doch eigentlich fast immer zuerst die Bücher, dessen Cover man ansprechend findet oder? Zudem, sehen hübsche Cover im Bücherregal einfach besser aus. Natürlich ist auch der Inhalt wichtig, aber wenn man noch nie etwas von dem Titel odem Inhalt des Buches gehört hat, dann richtet man sich doch zu 70% nach dem Cover und entscheidet, ob man sich dieses Buch genauer ansieht.

Meine Ansprüche an Cover sind mittelmäßig. Ich liebe schöne Cover, die auffällig sind, das Thema des Buches unterstreichen und einfach Neugierde wecken. Doch wenn ein Buch ein schlechtes Cover hat, heißt das wiederrum nicht, dass es bei mir untendurch ist. Klar ist das ärgerlich, aber der Inhalt hat ja viel mehr Bedeutung.

Ich hoffe du hast mich verstanden, war glaube ich ein wenig wirr ;)
LG

P.S Wie siehst du das denn`?

dramelia

vor 6 Jahren

Ich find nicht, dass alle Buchcover gleich aussehen. Jedoch muss ich sagen, dass Cover gleicher Autoren/einer Buchreihe/in einem Zusammenhang meistens sehr ähnliche aufweisen, während andere Bücher nunmal sehr verschieden sind. Natürlich richtet sich das Cover auch stark an die entsprechende Zielgruppe, wodurch schon starke Ähnlichkeiten auftreten können, aber nicht müssen. An ein Cover selbst hab ich keinerlei Erwartungen, da ich darauf eher weniger achte. Ich guck zuerst auf den Titel, dann auf den Klappentext. Wenn es mich interessiert, dann kauf ich es. Das Cover spielt eher weniger die Rolle :) Auffallende Cover ziehen mich auch an, aber es ist kein Kriterium, ob ich ein Buch kaufe oder nicht. Daher ist es mir recht egal, wie das Buch aussieht. Selbst, wie es im Regal aussieht, da für mich der Inhalt stimmen muss. Schön aussehen kann jeder, aber auf die inneren Werte kommt es an :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Die Frage kam schon sehr oft. Bitte benutze die Suche und vermeide doppelte Fragen

KleinMue

vor 6 Jahren

@Splitterherz

Hab dich verstanden :) Ich finde es sehr wichtig, dass ein Cover die Stimmung und das Genre vermittelt um welches es sich bei dem Buch auch handelt, das es ästhetisch und anspruchsvoll gestaltet ist und nicht 20 andere Bücher fast genauso aussehen. Z.B. bei der Palmen Reihe dachte ich immer Automatisch - wegen dem Cover - Fantasy, Teenykram und schon hab ich die Bücher ignoriert - aber im Gegenteil - guckt man sich das englische Cover an (nciht besonders schön zugegeben) aber erkennt dort mehr das es irgendwas mit Fantasy, Thriller, ScFi sein muss und nicht zwangsläufig nur für Jugendliche gedacht ist. Das kommt bei dem deutschen Cover mal gar nicht raus. Sowas stört mich, weil viele Menschen dadurch gute Geschichten gar nicht lesen, weil die Cover sie fehlleiten.
Ebenso das viele Thriller oder Fantasybücher den gleichen Grundaufbau im Cover haben - das wirkt dadurch dann irgendwann alles so billig und gleich .... ich glaube wir sehen das gleich ;)

KleinMue

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

danke aber nö. :) für mich sind buchfragen dazu da schnell und aktuell beantwortet zu werden und nicht um erst 20 fragen zu checken, um dann zu wissen ob man sie stellen darf oder nicht. dafür fehlt mir die zeit und die lust. außerdem werden nicht alle nutzer hier diese doppelten fragen beantwortet haben. und freuen sich vielleicht, weil sie es noch nicht haben und sie vielleicht auch nicht die suche nutzen um fragen von vor einem halbe jahr zu beantworten. sorry aber doppelte fragen lassen sich nicht vermeiden und ich werde nicht bei jeder frage die ich stellen werde erst die suche betätigen. ganz ehrlich - dann stelle ich lieber keine fragen mehr.

sonjastevens

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

@ kleineMue - ich finde es jetzt auch wirklich nicht schlimm, dass Du diese Frage doppelt gestellt hats - ich habe z.B. Deine Frage nach dem Cover zum ersten Mal gelesen. Man muss ja auch nicht drauf antworten, wenn man keine Lust dazu hat. Stell ruhig noch weiterhin Fragen!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@sonjastevens

Sorry, aber dein Kommentar zeugt nicht von sonderlicher Reife, mal von dem "ey" am Anfang deiner Buchfrage ganz zu schweigen. Auch wenn es die Buchfrage ist, kann man höflich bleiben und hier sinnlos rummüllen muss man auch nicht. Wenn man schon beantwortete Fragen liest, kriegt man SOFORT Antworten, hier zum Teil erst nach Stunden... Also ist das viel schneller, wenn man sucht...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Buchcover sehen nicht alle gleich aus. Manche ähneln sich. mehr aber auch nicht und manche sehen total anders aus. Wenn Buchcover einer Reihe sich ähnlen find ich das sogar gut. Ich hab keine besondere Ansprüche für Covers, aber ganz egal sind sie mir auch nicht. Ich nehme zwar auch Bücher mit doofen Covers wenn der Klappentext dafür stimmt, aber schönere Covers sind natürlich immer besser. Ich mag besonders die Covers von Evermore und The Hollow (Alyson Noel und Jessica Verday) und Bücher wo Filmcovers drauf sind. Manchmal kann aber auch bei schönen Covers der totale Mist stehen und bei hesslichen gute Dinge. Das hat nichts mit dem Cover an sich zu tun.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

also ich find auch diese Frage kommt gar nicht so häufig vor. Viel häufiger sind zum Beispiel fragen wegen diesen Eselsohren. Die lese ich jede Woche, aber das hier hab ich jetzt schon lange nicht mehr geschrieben. Okay, aber das Ey am Anfang kommt wirklich nicht so gut.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich habe "Buch Cover" in die Suche eingegeben und auf der ersten Seite (176 Ergebnisse insgesamt) schon 3 andere Fragen zum selben Thema gefunden.... Jeweils um die 15 Antworten!!!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Das Cover (also Titelbild) ist mir schnurz. Wenn überhaupt interessiert mich höchstens der Einband. Aber beides ist nicht der Hauptgrund, ein Buch zu kaufen. Höchstens der letzte Schubser.

Miriam Pharo

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich persönlich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn Fragen mehrmals gestellt werden. Was solls? Die Buchfrage ist eine sehr lebendige Funktion und dazu da, Anliegen schnell und aktuell zu behandeln. Abgesehen davon reagieren immer unterschiedliche User darauf, ungeachtet dessen, dass sich täglich neue Mitglieder bei LB anmelden. Auch wenn diese Frage mehrmals kam, ist sie mir noch gar nicht aufgefallen, erst heute. Nicht jeder ist 24 Stunden online. Mich nerven eher die klugscheißerischen Einwände von Leuten, die anscheinend nichts Besseres zu tun haben, als die Buchfragen auf Duplikate hin zu kontrollieren! Und die jeweils 15 Antworten, die du so akribisch anführst, Chappy, beweisen doch, dass dieses Thema für viele relevant ist. Und darauf kommt es letztlich an.

aiedaila

vor 6 Jahren

eigentlich ist es mit egal, wie das cover aussieht, allerdings greife ich eher zu außergewöhnlichen büchern, wie wenn die schrift gummiert ist, oder schöne muster drauf sind. sonst eher übersichtlich und strukturiert....kontrastreich und ausdruckstrark...
was ich gar nicht mag sind diese girls-liebe-kitsch zeug, da gefallen mir auch nicht die cover...
ein interessantes cover verspricht oft ein interressantes buch und spiegelt in gewisser weise auch den inhalt wider, zuminstest wird keine pferdebuch ein cover wie verbelndung haben...

Neuer Beitrag