Neuer Beitrag

Daniela

vor 7 Jahren

Porträtiert George Orwells 1984 die Welt der Zukunft? Hat er recht, wenn er so unsere Gesellschaft beschreibt? Oder hat unsere Gesellschaft bereits heute solche Züge angenommen?

Autor: George Orwell
Buch: Nineteen Eighty-Four

Teufel100

vor 7 Jahren

via lesensiegut.de - ...

Nun bereits heute können wir erleben, dass die Überwachung immer mehr zunimmt. Der Staat weiß immer mehr von seinen Bürgern, kann Kontobewegungen überprüfen, bei Verdacht Telefongespräche abhören und vieles mehr. Mit Handys und anderen Mobilen Geräten, welche wir bei uns führen, ist es möglich ein Bewegungsprofil zu erstellen.
Es fehlt eigentlich nur noch der Teleprombter, damit die Regierung in unsere Wohnung zu jederzeit hineinschauen kann.

Auf der anderen Seite gibt es aber noch keine innere und äußere Partei. Wir haben noch Meinungsfreiheit und können uns auf diese auch verlassen. Es gibt noch genügend Nationalstaaten und nicht nur drei Stück, von denen sich jeweils 2 immer im Krieg befinden. Auch ist Sex und anderes nicht verboten.

Fazit ist, es gibt Tendenzen zum gläsernden Bürger, aber ganz so schlimm wie im Buch 1984 ist es noch nicht, auch nicht die Entwicklung. Aber was nicht ist, kann immer noch werden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich hatte mal gelesen das als Vorlage der Nationalsozialismus des dritten Reiches und Stalins als Vorlage und Abbild dienten

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks