Neuer Beitrag

MSagel

vor 7 Jahren

Gerne beantworte ich hier auf LovelyBooks Fragen zu meinem Buch und biete noch freie Termine in 2011 für Lesungen im Rheinland / NRW an. Vielleicht gibt es ja die eine oder kleine Buchhandlung oder Vereine, die noch einen gemütlichen Abend mit Tiefsinn und Humor für dieses Jahr planen. Vielen Dank. Martin Sagel

Autor: Martin Sagel
Buch: ALLES EINS

dieGoldmarie

vor 7 Jahren

Es ist ja verständlich , dass Sie Ihr Buch ein bisschen promoten wollen , aber dieser Kasten hat einen anderen Zweck. Warum gehen Sie uns also damit auf den Nerv?

MSagel

vor 7 Jahren

Tut mir leid. Wo kann ich denn oder soll ich denn so etwas einstellen? Ich dachte dazu dienen diese Autoren-Profile hier. Leider kenne ich mich scheinbar noch nicht genug aus mit LovelyBooks. Natürlich möchte ich niemanden damit nerven... ganz im Gegenteil: Ich möchte begeistern!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

z.B. in den Autorengruppen. Oder schreib doch ein paar Buchhandlungen direkt an. Wen jemand Fragen zu deinem Buch hast, wirst du es ja mitbekommen, es sei den du hast die Buchfragen zu dir selbst abbestellt. (Findest du hier oben rechts auf der Seite)

Weltverbesserer

vor 7 Jahren

Hallo Herr Sagel, schon vor ein oder zwei Wochen haben Sie die User gefragt, ob wir die Rezensionen zu ihrem Buch schon auf der amazon Seite gelesen haben. Das kam schon nicht so gut an, da das sehr nach Werbung klang. Da hat man Ihnen schon mitgeteilt, dass Sie IHR Profil nutzen können um Werbung für Ihr Buch zu machen. Ich würde Sie jetzt auch noch mal ganz freundlich bitten, bitte Ihre Profilseite zu nutzen um Werbung für Ihr Buch zu machen, bzw. über freie Termine zu informieren. Dort können Sie ihre Statusmeldung nutzen und Ihre Pinnwand, bzw. die Pinnwände Ihrer Freunde. Bei allem Verständnis, dass sie begeistern wollen, aber das schaffen Sie wahrscheinlich nicht, indem Sie einmal im Monat die Buchfrage nutzen um uns über Ihr Buch zu informieren. Vielen Dank! Und trotzdem viel Erfolg!

Buchhorst

vor 7 Jahren

@Weltverbesserer

Seitens des Kernteams wurden aber auch schon andere Auffassungen hier vertreten. Da wurde ganz klar diese Form der Eigenwerbung befürwortet. Vielleicht sollten Moderatoren und Kernteam mal eine einheitliche Handhabung absprechen. So ist es nur verwirrend und unbefriedigend für die Autoren (die untereinander auch Kontakt pflegen).

Weltverbesserer

vor 7 Jahren

@Buchhorst

Aha, okay. Da kann ich jetzt nichts zu sagen. Hab ich nicht mitbekommen.

MSagel

vor 7 Jahren

ja, vielen herzlichen Dank. Das sind ja mal ein paar freundliche Stimmen mit Respekt und vielleicht Verständnis für "neue Mitglieder" dier hier weder die Technik noch die Regeln kennen, die ja sogar auch noch unterschiedlich ausgelegt werden - so scheint es. Wenn ich mir nun überlege, dass ich bisher nur 4 eigene KOntakte hier habe, bringt es wohl recht wenig dort eine Statusmeldung zu schreiben, die nur diese 4 Leute lesen, die mich sowieso schon kennen... Auch die Pinnwand wird wohl kaum einer lesen. oder sehe ich das falsch? Ich versuche ja hier auch schon meine Bücher zu integrieren, die ich aktuell lese oder schon gelesen habe. Es fällt mir bisher nicht leicht, trotz intensiver Internetkenntnisse und wirklich gutem Willen.... Ich dachte ja es sei hier ein Forum wo Leser mit Autoren in Kontakt treten können. Und dafür stehe ich zur Verfügung. HERZlichen DANK.

Buchhorst

vor 7 Jahren

@Weltverbesserer

Unter SUCHEN "DER ROTE OZEAN" eingeben - Frage vom 31.03.2011 (?). Gleich 2 Mitglieder des Kernteams äußerten sich sehr eindeutig. Klare Marschrichtung sollte also abgesprochen werden. Es kann ja schlecht Glücksache sein, wann ein Autor fragt und welches Teammitglied dann gerade Dienst hat.

Weltverbesserer

vor 7 Jahren

@Buchhorst

@ Buchhorst: Danke für Deinen Hinweis. Habe dadurch auch gerade gesehen, dass MarcelK. nun schon 5 Mal in den letzten 3 Monaten sein neues Buch empfohlen hat. Werde das nochmal weiterleiten, denn das nervt schon.

Weltverbesserer

vor 7 Jahren

@Weltverbesserer

Ich korrigiere. 6 Mal.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks