Neuer Beitrag

elRinas

vor 6 Jahren

Was heißt eigentlich "System Gott" - wie ist der Untertitel gemeint?

Autor: Martin Sagel
Buch: ALLES EINS

rumble-bee

vor 6 Jahren

Hallo elRinas!
Ich habe das Buch vorgestern bekommen, und habe erst ein wenig hineingeschaut. Ich kann Deine Frage also erst ganz vorsichtig zu beantworten versuchen.
Einerseits ist es so, dass der Autor (obwohl er sich selber als praktizierenden Christen bezeichnet) von der traditionellen, sehr personifizierten Gottesvorstellung abrücken will. Er sieht "Gott" eher als eine Art "Erklärungsversuch" für die Welt. Gott ist für ihn eher die Gesamtheit aller Phänomene, als eine "Person". Ganz ähnlich wie bei Neale Donald Walsch.
Andererseits entwirft er ein neues Modell des "Bewusstseins". Bewusstsein ist in ansteigenden Komplexitätsstufen organisiert, wovon der Mensch eher eine untere Kategorie ist. Die Gesamtheit allen Bewusstseins wäre dann "Gott".
Bis jetzt kann ich das Buch nur empfehlen!

Willie Amadeus

vor 6 Jahren

@rumble-bee

Danke Rumble-bee!! Darf ich deinen Beitrag auch in nsere Gruppe stellen?
Magst du selbst dazukommen? Wir sind erst im Aufbau... Freuen uns über deine weiteren Kommentare!

elRinas

vor 6 Jahren

@rumble-bee

Danke Rumble-bee! ich bin schon gespannt was du weiter berichtest!
Die Brücke zu Gespräche mit Gott finde ich besonders interessant...

rumble-bee

vor 6 Jahren

@elRinas

Freut mich, wenn ich euch helfen konnte! Und in der Gruppe werde ich auch mal vorbeischauen. Weiß denn der Autor davon?

MSagel

vor 6 Jahren

@rumble-bee

Oh: Hier tut sich ja so viel und ich bin kaum am PC. Also jedenfalls: In die Gruppe zu meinem Buch würde ich ja auch gerne. Wie macht man das? Wie finde ich die? Bin ja neu hier auf LB.... DANKE!

MSagel

vor 6 Jahren

@rumble-bee

Ach so: Das "System Gott" hat sich irgendwann so als Begriff heraus kristalliert. In Kurzfassung möchte ich sagen: Es ist als Modellversuch vergleichbar mit einem Mobile, das als Windspiel im Garten oder in jedem zweiten Kinderzimmer hängt. Ganz oben ist das was wir GOTT nennen. Für mich gleichbedeutend und gleichwertig sind aber auch Begriffe wie TAO, Urknall, Universum, Universelles Bewusstsein, Urquelle etc. Daran angeknüpft, wie bei einem Mobile eben, sind die Universen, die sich in die Dimensionen (Parallelwelten) aufteilen, danach die Galaxie (Milchstrasse), dann der Planet Erde, dann das jeweilige Volk und der menschliche Körper in dem wir uns gerdae befinden. Also alles weitere Ebenen, die aber ALLE miteinander verbunden sind. Ich fand das immer ein gutes Beispiel für meine Denke des "Pantheismus" / "Panentheismus" - was ich gerne näher erklären kann. All das findet sich auch jeweils als Grafik - von mir entworfen - im Buch. Man könnte also sagen: Alles was ist, was wir sehen, aber auch alles was nicht ist / wir nicht mehr sehen, gehört zu diesem Grossen Ganzen dazu. Das ist eine einmalige Vorstellung und im Prinzip berichten alle Mystiker der Weltgeschichte seit Jahrtausenden davon - sie haben das alles auf einmal gesehen. Erst gestern hat mir wieder eine nette junge Dame aus Peru geschrieben. Auch sie hatte so ein Mystisches Erlebnis.

MSagel

vor 6 Jahren

Neale Donald Walsch ist genial. Aber auch seine Bücher benötigen wieder viel mehr Text für die gleiche Sache, die ich auf 300 SEiten unterbringe. So ein Buch habe ich mir immer gewünscht: Kompaktes Wissen, leicht verständlich. Unter den über 1.000 Zitaten sind übrigens auch sehr viele aus der Reihe "Gespräche mit Gott" dabei..... HERZlichen Gruss Martin Sagel, Kerpen

Autor: Martin Sagel
Buch: ALLES EINS
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks