Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hat jemand von euch einen Buchtipp für mich, der in Richtung "Acht Wochen verrückt" geht? Bzgl. der Thematik und in Form eines Romans, egal ob biografisch oder fiktiv.

Autor: Eva Lohmann
Buch: Acht Wochen verrückt

Hikari

vor 6 Jahren

Ganz klassisch: Die Glasglocke von Sylvia Plath. Wirklich ein tolles Buch. Ich fand es sehr eindringlich und bemerkenswert. Wenn Du auf das Buch klickst, findest Du an zweiter Stelle von oben auch noch meine Rezension dazu.

Autor: Sylvia Plath
Buch: Die Glasglocke

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Vielleicht ist "Poppy Shakespeare" von Clare Allan etwas: Eine Satire über den Alltag in psychiatrischen Anstalten... Weniger witzig, dafür berührend ist "Als meine Seele dunkel wurde: Geschichte einer Depression" der (diplomierten Psychologin) Merle Leonhardt, die detailliert kennt wovon sie schreibt...

Autoren: Clare Allan,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Poppy Shakespeare,... und 1 weiteres Buch
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks