Neuer Beitrag

Lilitu

vor 7 Jahren

"Alice im Wunderland" begegnet mir immer wieder in verschiedenster Form. Ich würde es ja gern einmal lesen, aber die kindliche Aufmachung der verschiedenen Ausgaben stößt mich doch sehr ab. Kennt jemand eine eher erwachsene, vielleicht sogar bibliophile Ausgabe von "Alice im Wunderland"? Inwieweit sollte man auch "Alice hinter den Spiegeln" lesen? Ist es eine würdige Forsetzung oder eher schwach? Und zu guter letzt: Auf deutsch oder im englischen Original? Ich habe mal gehört oder gelesen, dass einiges aus dem Original in der Übersetzung verloren geht...

[*Nachtrag zur Verdeutlichung:* Geht so viel aus dem englischen Original verloren, dass man sich lieber an das Original halten sollte (wenn man sich genügend Sprachkompetenz zutraut) oder ist die deutsche Übersetzung nah genug am Original dran, dass man sich auch an diese halten kann?]

Autor: Lewis Carroll
Buch: Alice im Wunderland und hinter den Spiegeln

Cadiz

vor 7 Jahren

Hallo.
Ich besitze eine "Alice im Wunderland"-Ausgabe, die von Anthony Browne illustriert wurde.
Ist auch eine Kinderausgabe, aber eine sehr, sehr schicke!
Aufmachung und Bilder sind einfach toll.
Lohnt sich, in die mal reinzublättern.
LG

Lilitu

vor 7 Jahren

@Cadiz

Diese hier: http://www.amazon.de/Alice-im-Wunderland-Lewis-Carroll/dp/3830310994/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1301917823&sr=8-1 ?

phoebe caulfield

vor 7 Jahren

Vom Insel Verlag gibt es eine Ausgabe, die eher für Erwachsene gemacht scheint, die ist allerdings nur noch second hand erhältlich. Ob Englisch oder Deutsch hängt natürlich ganz von Deinem Sprachniveau ab. Dass bei einer Übersetzung/Übertragung immer etwas vom Original verloren geht, ist ja ganz normal.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe eine Ausgabe vom Insel Verlag, die sehr schlicht ist (in einem wunderschönen rosa ;) ) mit Illustrationen von John Tenniel. Sieht meiner Meinung nach nicht wie ein Kinderbuch aus.
Alice hinter den Spiegeln kann ich nur weiterempfehlen. Der Ton ist allerdings ernster als bei Alice im Wunderland. Trotzdem hat es mir sehr gut gefallen.

alvareth

vor 7 Jahren

also mein favorit ist die von ingpen illustrierte ausgabe von knesebeck...
http://www.amazon.de/Wunderland-Bibliophile-ungek%C3%BCrzte-Ausgabe-Illustrationen/dp/3868732241/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1301919284&sr=1-1

Lilitu

vor 7 Jahren

@phoebe caulfield

Ich traue mir durchaus zu englischsprachige Bücher zu lesen, habe ich auch schon gemacht. Die Frage ist nur (und ich hätte das vermutlich deutlicher formulieren sollen): Geht so viel aus dem englischen Original verloren, dass man sich lieber an das Original halten sollte (wenn man sich genügend Sprachkompetenz zutraut) oder ist die deutsche Übersetzung nah genug am Original dran, dass man sich auch an diese halten kann?
Die Taschenbuchausgabe vom Insel-Verlag ist zwar erwachsen genug, aber mir noch nicht bibliophil genug^^;

Draco_Tenebris

vor 7 Jahren

Auch ich besitze eine Ausgabe von "Alice im Wunderland", und zwar diese hier: http://www.amazon.de/Alice-Wonderland-im-Wunderland/dp/3423092440/ref=sr_1_18?s=books&ie=UTF8&qid=1301919597&sr=1-18
Es hat eine deutsche und eine englische Ausgabe, und die Illustrationen darin finde ich jetzt weniger kindlich. Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen!

Cadiz

vor 7 Jahren

Lilitu

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Dass der Ton ernster ist bei "Alice hinter den Spiegeln" soll ja nicht weiter stören, wenn das alles ist :)

Lacrima_Atra

vor 7 Jahren

Ich habe "Alice im Wunderland" im englischen Original gelesen. Zwar habe ich die deutsche Übersetzung nie gelesen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass viel verlorengeht, gerade was die Fantasiesprache und die Sprachwitze angeht, die ja meistens nicht übertragbar sind. Ich könnte dir da auch eine billige, aber schöne leinengebundene Ausgabe empfehlen. http://www.amazon.de/Adventures-Wonderland-Through-Looking-Classics/dp/0141192461/ref=sr_1_11?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1301922526&sr=1-11

steffeinhorn

vor 7 Jahren

via Lese - Schreibe - ...

Bei Bloomsbury gibt es eine schöne englische Auflage mit einem Vorwort von Will Self und Zadie Smith, die Zeichnungen von Mervyn Peake sind sehr ansprechend und geallen bestimmt den meisten Erwachsenen.

Yurelia

vor 7 Jahren

Ich habe das Buch selber noch nicht gelesen, habe dies aber noch vor...
Diese Ausgabe gefällt mir bisher optisch am besten: http://weiland.shop-asp.de/shop/action/productDetails/9403972/lewis_carroll_alice_im_wunderland_3458353151.html?aUrl=90002490

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks