Frage zu Andrea Kossmann

Neuer Beitrag

franny

vor 7 Jahren

via Buch-Ratschlag

Was haltet ihr von Andrea Kossmanns Buchrezensionen? Sie ist ja selbst auch Autorin, man kann ihre Videos auf youtube ansehen

Autor: Andrea Kossmann

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Geschmacksache...........mir gefällt es überhaupt nicht

Solaris

vor 7 Jahren

Ich habe einige gesehen und sie haben mir zugesagt. Seit es YouTube gibt, haben Videorezensionen eine Tradition, die nicht mehr wegzudenken ist, und jetzt gibt es auch auf Amazon die Funktion "Videorezension". Aber ich kannte vor allem solche aus dem Kosmetikbereich, Schminkvideos und ähnliche Tutorials, Produkttests etc. In der letzten Zeit finde ich immer mehr Sachen zum Thema Literatur, z. B. Privatleute, die auf YouTube Leseproben vorlesen. Die Idee mit den Videorezensionen ist auf jeden Fall mutig, man weiß ja, dass Autoren nicht unbedingt gern die Bücher ihrer Kollegen besprechen, und die Videos selbst fand ich auch sympathisch und ansprechend gemacht, zumindest die, die ich gesehen habe.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe allgemein ein Problem mit Videorezension. Ich lese Rezensionen viel lieber.
Schade finde ich außerdem, dass Kossi nur Bücher empfiehlt, die sie auch wirklich gut findet. Negative Kritiken finde ich da leider nie, obwohl die negativen Kritiken eigentlich immer interessant sind.
Aber insgesamt würde ich sagen: schriftliche Rezensionen JA, Videorezensionen NEIN

Bella&EdwardFan

vor 7 Jahren

Ich finde sie schlicht und einfach genial!!! Und ich liebe ihre Viderezensionen. Bücher habe ich von ihr noch keine gelesn...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

via balbi.de

Kossi ist Klasse. Sie stellt auch andere tolle Blogs vor. Aber ich würde auch mal gerne Literaturblogs von Männern finden. Vor allem von normalen Männern. Dieser Frauenkram geht mir persönlich auf den Kecks.
(Hoffentlich bin ich anonym hier)

ada

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Da kann ich dir direkt einen empfehlen: http://radiergummi.wordpress.com/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mir geht "Kossis" mangelnde Ernsthaftigkeit auch sehr auf den Nerv. Bei all der Schönfinderei sollte sich Frau Kossmann auch mal ordentlich aufregen, ganz wie Elke Heidenreich, aber an deren Klasse wird sie eh niemals heranreichen (sowieso ist da keine legitime Nachfolgerin in Sicht).
"Kossi" ist leider auch hinsichtlich ihres Privatlebens viel zu exhibitonistisch, auch wenn sie immer wieder betont, dass sie doch noch "ein wenig Privatleben" bräuchte. Das gehört nicht in irgendwelche Rezensionen.
Abseits dessen finde ich Videorezensionen nur dann gut, wenn sie eloquent, strukturiert und nicht frei heraus in die Kamera geplappert sind. Trotzdem solle Kritik sich immer in schriftlicher Form ausdrücken.
Wer geistreiche Rezension sehen und nicht lesen will, der sollte Druckfrisch mit Denis Scheck in der ARD schauen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

"Plappern" trifft es gut

ada

vor 7 Jahren

Ich bin kein Freund von Videorezensionen. Sobald da mehr um den heißen Brei herumgeredet wird, schalte ich gedanklich ab. In schriftlicher Form kann ich zu den Infomationen, die ich suche, springen oder in aller Ruhe die komplette Rezension durchlesen, wenn ich sie interessant geschrieben finde.
So ein Video ist sicher mal ganz nett, um den Blogger live zu erleben, aber das reicht mir dann auch.
Schön finde ich, wenn beides zur Verfügung steht, sodass man wählen kann, ob man lieber gucken oder lesen möchte, aber Kossi beschränkt sich nur noch auf die Videos, oder?
Abgesehen davon haben wir einen unterschiedlichen Buchgeschmack, sodass mich rein von der Lektüre viele Rezensionen nicht interessieren.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Abseits dessen finde ich es auch sehr witzig, dass bei ihr die Kamera immer so von oben filmt, damit man ihr Doppelkinn nicht sieht.

blauerklaus

vor 7 Jahren

Ich finde Ihre Art wie sie sich für die rezensierten Bücher begeistert sehr sympathisch. Für einen "Amateur" , der einfach nur gerne liest macht sie Ihre Sache sehr gut. Ich glaube nicht, dass sie die Absicht hat sich mit LIteraturexperten wie Elke Heidenreich zu messen, daher darf man sie auch nicht mit ihr vergleichen. Ich hoffe, dass dadurch noch mehr Leute zu solchen Rezensionen animiert werden, dann ist vielleicht auch mehr für die Männer was dabei ;-))). Wem es nicht gefällt - einfach nicht gucken (oder besser: selber machen). !!!
Kossi, falls Du das hier liest: Lass Dich nicht unterkriegen, Du machst das super.

ada

vor 7 Jahren

@blauerklaus

"Wem es nicht gefällt - einfach nicht gucken (oder besser: selber machen)."

Ja, dem nicht gucken, wenn es nicht gefällt, stimme ich zu.
Doch warum sollte jemand selber sowas machen, wenn er es persönlich nicht ansprechend findet?

Buecher_und_Meer

vor 7 Jahren

Habe mal ein paar Rezensionen bei Amazon gesehen und eben bei YouTube ein paar Videos von Kossi's Welt und ich muss sagen..... Anstrengend...
Aber das ist natürlich Geschmackssache, schließe ich da "ada" an, wenn zuviel über die Handlung erzählt wird, nervt mich das und ich schalte ab. Lese dann auch lieber, zumal mir die Rezensionen teilweise einfach zu lang sind...

blauerklaus

vor 7 Jahren

@ada

Wenn man es persönlich nicht ansprechen findet sollte man es natürlich nicht machen. Wollte nur den Kritikern vorgreifen, die Andrea Kossmann vorwerfen WIE sie die Rezensionen macht und vorschlagen eine eigene Rezension ins Netz zu stellen.

blauerklaus

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Gerade Druckfrisch im Netz geschaut. Genial! Aber angesichts der armseligen Kulturprogrammpolitik der Fernsehsender kann es gar nicht zu wenige ( und seien es Videorezensionen) Sendungen über Bücher geben.

Buechersuechtig

vor 7 Jahren

Ich mag Kossis Rezensionen, allerdings finde ich die schriftlichen noch einen Ticken besser als die Videorezensionen. Und ich bewundere ihren Mut - ich werde wahrscheinlich niemals eine Videorezi drehen. Außerdem finden wir meistens die gleichen Bücher toll.

Kossis geschriebenen Rezensionen sind übrigens hier (unter Lese-Welt) zu finden:
http://www.kossis-welt.de/index.php?option=com_wrapper&Itemid=44

ada

vor 7 Jahren

@Buechersuechtig

Danke, die hatte ich bisher nicht gefunden.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks