Frage zu Andreas Föhr

Neuer Beitrag

pfelchen

vor 7 Jahren

Hallo Herr Föhr.
meine Frage: Was motiviert Sie zum schreiben eines Buches?

Autor: Andreas Föhr

AndreasFoehr

vor 7 Jahren

Hallo Pfelchen,

Gute Frage. Es sind mehrere Dinge. Aber an erster Stelle ist es wohl das Abenteuer, eine große lange Geschichte zu schreiben. Es ist wie bei einem Entdeckungsreisenden: Man bricht auf und weiß nicht, wo man hinkommt, noch, was einem auf dem Weg begegnen wird. Und natürlich gibt es auch die Möglichkeit zu scheitern. Aber es ist eben ein Abenteuer und das Gefühl, wenn man angekommen ist und es ist alles gut gegangen und man hat ein dickes Buch geschrieben und eine Geschichte erfunden, die nicht nur einem selbst, sondern auch anderen Freude macht - dafür lohnt es sich das Wagnis in jedem Fall - und entfacht die Sehnsucht nach einem neuen Abenteuer .

Neuer Beitrag