Frage zu Anette Göttlicher

Neuer Beitrag

Nadine Schwarz

vor 7 Jahren

Nadine Schwarz

Ich lese gerade Annette Göttlichers "Paul"-ROmane. Ich komme selber aus München, daher finde ich schön, dass sie da auch spielen. Allerdings - nachdem jeder so davon geschwärmt hat - finde ich die Sprache aufgesetzt und Maries Verhalten ein bisschen zu krass. Was meint ihr dazu? Wie fandet ihr die Bücher und würdet ihr mir zustimmen?

Autor: Anette Göttlicher

Blaustern

vor 7 Jahren

Also mit der Sprache muss ich dir zustimmen. Ich fand die Bücher ja auch ganz schön, aber was mich doch daran gestört hat, war das viele bayrisch darin, also der Dialekt. Wenn man ein Bayer ist, stört es einem vielleicht nicht so.... Mit dem Verhalten ist mir das so nicht aufgefallen, obwohl ich mich nicht mehr so genau erinnere, da es schon Jahre her ist, als ich die Romane las.

Neuer Beitrag