Frage zu Arno Strobel

Neuer Beitrag

anushka

vor 8 Jahren

Und noch eine Frage:
Lieber Herr Strobel,
für viele fühlt sich der eigene Roman ja wie ein eigenes Baby an (oder auch nicht?!). Wie obsessiv beobachtet man da, welche Meinungen zu dem Buch veröffentlicht werden? Bzw. lesen Sie z.B. auf LovelyBooks die Rezensionen der Nutzer und gucken regelmäßig, ob es neue gibt? Und wie reagieren Sie auf das, was dort geschrieben wird? Sei es positiv oder negativ. Finden Sie dabei alle Rezensionen hilfreich oder würden Sie sich bei manchen konkretere Angaben/Gründe wünschen?

Autor: Arno Strobel

Arno Strobel

vor 8 Jahren

Hallo anushka, ich beobachte schon an den entsprechenden Stellen wie lovelybooks und amazon, was über mein Buch geschrieben wird. Wie ich an anderer Stelle schon schrieb, kann auch eine negative Rezension nützlich sein, sofern sie ehrlich gemeint und nicht von persönlichen Sympathien/Antipathien geleitet wird. ich versuche, aus der Summe aller Meinungen eine Art Extrakt zu bilden und mir die wichtigesten Eindrücke zu verinnerlichen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks