Frage zu Bücherblogs

Neuer Beitrag

Luminchen

vor 6 Jahren

Nach vielen Überlegungen ob ich das auch "richtig" aufziehen kann, ob ich das technische Know-How besitze und die Zeit dafür habe...bin ich jetzt unter die Blogger gegangen

Aber wie geht es denn nun weiter wenn ich einen Blog habe?
Wie macht man sich bekannt, was ist unerlässlich, auf was kann man Verzichten etc?

Vielleicht kann mir ja hier jemand ein paar gute Tipps geben....oder gibt es vielleicht schon Treads die sich mit diesem Thema beschäftigen?

Hier noch meine Blog

http://luminchenslesekiste.blogspot.com/

Wie kamt ihr zum Bloggen?
Macht es euch Spaß?
Bleibt ihr dabei?

piubella

vor 6 Jahren

Huhu Luminchen,
diese Frage hab ich heute morgen auch in einer Email einer Bloggerin gestellt. Mein Blog ist auch noch neu.
Auf die Antworten hier bin ich gespannt.

Ich hab meinen Blog aufgebaut, in dem ich die Schritte aus einem Ratgeberbuch einfach nachgemacht habe...hatte vorher überhaupt keinen Schimmer, wie das geht.
Im Moment bau ich noch dran, ich kann mich so schwer für ein Design entscheiden und wechsel dauernd.

Und füllen kann ich ihn ja nur mit aktuellen Themen, Rezis und so...also ist das eins der Kapitel, die sich nach und nach ergeben.
Und der Rest...ja, ich lerne noch, aber ich mach weiter, weil es macht wahnsinnig Spaß.

Hier mein Blog:
http://piubellas-lesezeichen.blogspot.com/
Vielleicht magst dich ja verlinken.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich kam eigentlich aus Langeweile zum bloggen. Ich habe lange viele unterschiedliche Blogs verfolgt und war (bin) dort regelmäßig Gast, mal still und mal schreibe ich was. Vor dem Bücherblog hatte ich bereits einen Blog über mein anderes Hobby, die Erstellung von Grafiken am PC. Dann hatte meine Kreativität eine Sendepause und somit ist der Blog langsam ausgestorben. Letztes Jahr kribbelte es mir dann wieder in den Fingern, meine Kreativität war noch immer verschwunden, aber warum nicht einen Bücherblog? Weil es schon Millionen davon gibt? Mir egal, mach ich trotzdem :)

Das schöne am Bloggen ist, dass du einfach schreiben kannst, egal über was. Du hast einen Bücherblog? Na und, da kannst du trotzdem über deine Lieblingsspeise, deine letzte Reise, dein Tier etc. berichten.

Ich denke ich bleib dabei, es macht spaß, kann passieren, dass ich mal mehr und mal weniger aktiv bin...

Wie man sich bekannt macht, eine gute Frage, es gibt Verzeichnisse, da kannst du deinen Blog eintragen und ansonsten die gute alte Mundpropaganda. Besuche andere Blogs, melde dich zu Wort, nehme an Aktionen teil, wenn du selbst ne super Idee hast, lasse andere mitmachen etc.

Beiträge danach
910 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LaLecture

vor 4 Jahren

@Alayne

Ist doch kein Problem! Bist ja auch nicht direkt falsch hier :). Es passt halt nur in den Vorstellungsthreads besser und da findest du vielleicht eher Leute, die auf der Suche nach neuen Blogs sind :).

Alayne

vor 4 Jahren

@LaLecture

Danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast! Allein hätte ich den wahrscheinlich gar nicht gefunden :)

kekz

vor 4 Jahren

Hat es einen Grund, wieso die Mehrheit der Buchblogs bei Blogspot gehostet werden oder ist das einfach nur Zufall? Welche Vorteile bietet Blogspot gegenüber Wordpress?

LaLecture

vor 4 Jahren

@kekz

Hm, also soweit ich weiß finden die meisten Blogger Blogger/Blogspot als Anbieter einfacher zu bedienen. Ich zumindest konnte als Neuling damit ziemlich schnell und leicht umgehen :). Wie das bei Wordpress ist, kann ich nicht wirklich beurteilen.

Ajana

vor 4 Jahren

@kekz

Ich habe Blogspot auch mal ausprobiert, aber ich muss sagen, ich glaube ich bin die Einzige, die den Adminbereich total unübersichtlich fand ^^ Vielleicht bin auch einfach zu sehr an die Bedienung von Foren gewöhnt^^

HannahGe

vor 9 Monaten

Ich hätte eine Frage. Wie kennzeichnet man, dass man die Rechte an dem Bild also dem Buchcover hat und es einem so erlaubt ist es zu veröffentlichen?
Mein Blog: hannahgenosbuchereck.webnode.com

HelenaReadsBooks

vor 9 Monaten

Hab jetzt auch seit neuestem einen Bücherblog!
Wollt ich schon lange mal machen und hab´s jetzt endlich geschafft.
Schaut doch einfach mal vorbei:)

Mein Blog ist: helenareadsbooks.jimdo.com

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks