Frage zu Banana Yoshimoto

Neuer Beitrag

Sonnenblume

vor 8 Jahren

Mir gefallen die Bücher der Autorin Banana Yoshimoto. Insbesondere Kitchen fand ich toll. Ansonsten habe ich aber noch keine Bücher von japanischen Autoren gelesen. Habt Ihr Tipps über gute Autoren aus Japan. Welche Bücher sind gut?

Autor: Banana Yoshimoto

ada

vor 8 Jahren

Wie wäre es mit Büchern von Haruki Murakami? Er ist einer meiner Lieblingsautoren.
Besonders empfehlen kann ich:
Naokos Lächeln
Kafka am Strand
Mister Aufziehvogel
Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt

Autor: Haruki Murakami
Buch: Naokos Lächeln

KatrinVonSaiten

vor 8 Jahren

Liebe Sonnenblume, ich habe zwar "Kitchen" erst nach Murakami gelesen, aber der Stil kam mir ähnlich vor. Den philosophisch, nachdenklichen Touch hat auch der japanische Autor Haruki Murakami, von dem ich dir zum Beispiel "Sputnik Sweetheart" sehr ans Herz legen kann.

Buch: Sputnik Sweetheart

Ritja

vor 8 Jahren

Hallo Sonnenblume, ich kann dir die Bücher von Hiromi Kawakami empfehlen. "Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß" und "Herr Nakano und die Frauen" habe ich selber gelesen und mir haben sie gut gefallen (siehe Rezi). Hideo Okuda mit "Die japanische Couch" ist etwas schräg, aber gut. Hoffe, ich konnte dir etwas helfen :-).

*Wölkchen*

vor 8 Jahren

@Ritja

Da stimme ich zu, ich mag Hiromi Kawakami auch sehr gerne und kann die beiden genannten Bücher nur empfehlen!

SteffiStolprig

vor 8 Jahren

Ich habe neulich erst 'In der Misosuppe' von Ryu Murakami gelesen und fand es toll, es ist sehr spannend.

Autor: Ryu Murakami
Buch: In der Misosuppe

ada

vor 8 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ja, deshalb steht es an letzter Stelle. Naokos Lächeln als Einstieg und Hard-boiled Wonderland für Profis ;)

dzaushang

vor 8 Jahren

Mein Vorschlag für dich im Anhang. Haruki Murakami kann ich natürlich auch empfehlen, ebenso Ryu Murakami. Weitere japanische Literatur kannst Du natürlich auch auf meiner Seite finden Liebe Grüße

Bücher: Herr Nakano und die Frauen,... und 1 weiteres Buch

Sonnenblume

vor 8 Jahren

@Ritja

Liebe Ritja, super vielen Dank für die Tipps,da ist einiges dabei, dass ich mal ausprobieren werde. Wirklich toll. Ich bin ganz begeistert von diesem Tool. Und wie schnell das mit den Antworten geht, echt toll.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Vielleicht "Die schlafenden Schönen" von Yasunari Kawabata? Ich persönlich fands sehr gut.

Milagro

vor 8 Jahren

Ich habe gerade die Kurzgeschichten von Haruki Murakami "Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah" gelesen, ich fand die - bis auf eine Ausnahme - alle sehr gelungen.

rumble-bee

vor 8 Jahren

Hallo Sonnenblume,
ich erinnere mich noch sehr deutlich an einen recht harten japanischen Krimi, den ich aber toll geschrieben fand: "Die Umarmung des Todes" von Natsuo Kirino.

Buch: Die Umarmung des Todes

weekendZombie

vor 7 Jahren

Deine Frage ist ja schon etwas älter, aber falls du immernoch an Büchern von Banana Yoshimoto interessiert bist, kann ich dir Dornröschenschlaf und N.P wärmstens empfehlen. :)
Aber wie schon bereits öfters erwähnt, ist auch Haruki Murakami ein guter Einstieg. Naokos Lächeln und Afterdark fand ich besonders gut geschrieben!
Liebe Grüße, wolke.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks