Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hallo :) Hätte mal eine Frage zu dem angehängten Buch. Meint ihr, dass es sich lohnt, dafür mehr als 20 Euro auszugeben oder kann man sich das ganze gleich sparen? Angeblich soll Stephenie Meyer es auch nur aus Geldgier geschriebenben .. was sagt ihr dazu ?

Autor: Stephenie Meyer
Buch: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward

Cadiz

vor 6 Jahren

Ganz ehrlich? Ich würde es nicht kaufen... nur, wenn man jetzt wirklich ein extremer Fan ist, der alles von Edward und Bella haben muss, was so auf dem Markt ist, aber ansonsten kann man sich das Buch sicher schenken. Ich besitze das Buch nicht, kann also nicht beurteilen, ob es sich "lohnt" (, was ich aber bezweifle). Die 25Euro sind aber ganz schön happig... da würde ich lieber vorher mal reinlesen (im Laden) oder mir das mal ausleihen... ;) Zu Frau Meyer sage ich an dieser Stelle mal nix... ;)

Jouleyes

vor 6 Jahren

hallo, also ich habe es auch nicht... bezweifle aber, dass es sich lohnt. allein das letzte (zusätzliche) buch der biss-reihe "biss zum ersten sonnenstrahl -das kurze zweite leben der bree tanner" fand ich schrecklich öde und dachte mir, dass der erfolg langsam wem über den kopf zu steigen scheint.
würde an deiner stelle wie cadiz schon sagt einfach mal reinlesen und dann entscheiden!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Meine Meinung dazu ist, dass es Geschichten gibt, die einfach irgendwann zu Ende erzählt sind. Alles, was danach kommt, interessiert mich nicht und ist für mich reine Geldmacherei.

lovelybooklover

vor 6 Jahren

Naja ihr Geldgier zu unterstellen halte ich für gewagt. JK Rowling hats mit den "Beasts and where to find them" und "Quidditch through the ages" ja prinzipiell auch nicht anders gemacht, allerdings waren die deutlich liebevoller gemacht als das hier und hatten eben einen besonderen Charme, weil sie auf echtes Hogwarts Schulbuch getrimmt sind. Ich würde mir das Geld jedenfalls sparen und es ggf. vielleicht mal irgendwo ausleihen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

wart einfach noch eine weile. bücher die nicht sooo erfolgreich sind gibts dann öfter mal billiger irgendwo ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

ich hab es auch nicht, ist aber weil für mich nicht die Geschichte zählt und nicht was hinterher gesagt wird oder in irgendwelchen Nebenbüchern steht. Aber so viel Geld würde ich auf keinen Fall dafür ausgeben. Glaub aber schon, dass Mayer sich was dabei gedacht hat und nicht nur wegen des Geldes gemacht hat. Das glaub ich nicht. Aber mich interessiert so was einfach nicht. Ich würd auf jeden Fall warten bis es billiger wird, wenn ich wirklich überlegen würde es kaufen zu wollen was ich nicht tue. 20 € für ein Handbuch von einer Geschichte die ich schon kenne ist mir das nicht wert. Da kann ich ganz anderer neue Bücher für haben. Sogar 2 eventutell.

GritR

vor 6 Jahren

Vielen Leuten ist nicht so klar, dass es sich bei diesem Buch NICHT um eine weitere Geschichte/Fortsetzung der Biss-Reihe handelt. Es ist lediglich eine Ansamlung umfangreicher Steckbriefe und diverser Neben-Infos zu den Büchern 1-5. Es wird praktisch die ganze Geschichte noch einmal in zusammengefasster Form erzählt.
Ob es sich dafür lohnt 25 Euro auszugeben ist fraglich, aber das musst du dann entscheiden.

Anne24

vor 6 Jahren

Wenn du ein absoluter "Biss-Fan" bist und es dir wichtig ist, über die Romane hinaus mehr über die Charaktere zu erfahren, solltest du es dir wohl kaufen, da es viele Infos enthält, die in den Romanen eben nicht sind.
Ich habe es mir aber auch nicht gekauft und würde es auch nicht kaufen, auch wenn es weniger kosten würde. Denn ob Edward einen zweiten Vornamen hat oder wie groß Emmet ist, interessiert mich nicht wirklich ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Cadiz

Magst die Reihe nicht so bzw. die Autorin ??

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Jouleyes

Das ist schon eine gute Idee :) Aber das kurze zweite Leben der Bree Tanner fand ich ganz gut - besser als der 4. Teil :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Es ist nie gut. etwas nur wegen dem lieben Geld zu tun. Man sollte schreiben, wenn man es gerne mag. Ich gebe Dir voll Recht ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@lovelybooklover

Die beiden Bücher habe ich auch - echt super :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Sparen tu' ich doch gern ♥

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@GritR

Ich weiß, dass es keine Geschichte ist. Ich finde es aber immer ganz interessant, dass bei "Die Tore der Welt" bspw. hinten noch Karten und Stammbäume drinnen sind, deswegen fand ich die Idee von so einer Sammlung und Bonussen ganz gut.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Anne24

Ob Edward einen zweiten Vornamen hat :D Stimmt, das ist mir gleich :)

Jouleyes

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

achja... teil 4 war auch schon grottig =)

Galdursfrauchen

vor 6 Jahren

Also ich würde für dieses Buch keine 20 Euro ausgeben. Es ist einfach wie schon so oft gesagt, eine Zusammenfassung, die kein Mensch braucht, weil man sich sämtliche Infos, entweder aus dem Internet suchen kann oder wenn man ein aufmerksamer Leser war, alles schon weiß oder es keinen Menschen interessiert.

Band 4 fand ich grauenhaft und das Sonderbuch habe ich gar nicht angefange zu lesen, weil mich das im geringsten nicht interessiert ;)

Cadiz

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Nicht mehr besonders, nein... ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks