Frage zu Bernhard Hennen

Neuer Beitrag

Sonnenblume

vor 7 Jahren

Hallo Herr Hennen, wie sind Sie zum Schreiben von Fantasy-Büchern gekommen? Und wie schaffen Sie es, dass Ihnen nie die Ideen ausgehen?

Autor: Bernhard Hennen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Angefangen hat es damit, dass ein Sportlehrer sehr richtig erkannt hat, dass ich wohl eher ein Leser als ein Fußballspieler bin. Er hat mir den "Herr der Ringe" ausgeliehen und seitdem bin ich fantasybegeistert. Bis hin zum Autor war es noch ein langer, gewundener Weg. Bevor ich ins Autorenleben geschlittert bin, wollte ich eigentlich Archäologe, Zahnarzt, Maler, Jornalist werden. Das ich tatsächlich gleich für meine erste Buchidee auch einen Verlag gefunden habe, verdanke ich Wolfgang Hohlbein, den ich als Journalist kennen gelernt hatte und der so freundlich war, mit mir zum Bastei Verlag zu fahren und mich nachdrücklich zu empfehlen. An diesem Nachmittag hat sich mein weiterer Lebensverlauf entschieden.

Neuer Beitrag