Frage zu Bernhard Hennen

Neuer Beitrag

Sebastian_A

vor 7 Jahren

Hallo Herr Hennen,
in die Elfen wird erzählt, dass Obilee als eine Heldin im dritten Trollkrieges hervorging. Allerdings gab es nur ihren kurzen Auftritt in Elfenlicht. Warum ist diese wichtige Person nicht weiter eingebaut worden und welche Taten ließen sie als Heldin feiern?
Wird es nach den Drachenkriegen auch einmal etwas außerhalb der Elfenreihe geben? Oder schreiben sie noch ein Buch über die Schattenkriege?
Viele Grüße Sebastian

Autor: Bernhard Hennen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo, Sebastian. Ja, Obilee hätte eine größere Rolle, vor allem in "Elfenkönigin" spielen sollen. Ihre Taten fallen überwiegend in jene Zeit, die durch den Zeitsprung im Roman nicht berücksichtigt werden konnte. Allerdings hätte sie es zumindest verdient gehabt in einer fiktiven Quelle erwähnt zu werden. Dafür gibt es keine Ausrede, das war ein Planungsfehler. Sie spielt eine bedeutende Rolle im Widerstand gegen die Trolle und agiert vor allem in Arkadien. Die Drachenkriege werden ein recht umfassendes Projekt, das mich für mindestens zwei Jahre noch beschäftigen wird. Über die Schattenkriege möchte ich gerne auch noch schreiben. Die Wurzeln für diese Ereignisse liegen zum Teil in den Drachenkriegen. Außerdem habe ich Ideen für einen etwas humoristischen Roman, bei dem es um Fantasywikinger gehen würde (ich schrieb ja schon, dass ich Mandred vermisse und in diesem Buch würde es einige Seelenverwandte von ihm geben). Auch gibt es Konzepte für zwei historische Romane und einen Thriller.

Neuer Beitrag