Frage zu Carsten Sebastian Henn

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Wie sind Sie eigentlich auf die Idee gekommen, "kulinarische Krimis" zu schreiben? Gab es dazu ein Schlüsselerlebnis oder Ähnliches?

Autor: Carsten Sebastian Henn

cshenn

vor 7 Jahren

Hallo, ElliPs,
ja, das gab es wirklich. Zum 50. Geburtstag meines Vaters besorgte ich Weine aus allen wichtigen Jahren seines Lebens. DIe brachte ich dann zu Sternekoch Hans-Stefan Steinheuer nach Heppingen ins Ahrtal und bat ihn genau zu diesen Tropfen ein mehrgängiges Menü zu kochen. Und das war einfach unglaublich und sagenhaft gut, wie Weine und Gerichte zusammenpassten sowas hatte ich noch nicht erlebt. Auch mein Vater schwärmt heute noch von diesem unvergesslichen Abend. Hans-Stefan Steinheuer war dann die Inspiration für die Figur des Julius Eichendorff, mit der ich fünf Romane geschrieben habe.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks