Frage zu Cecelia Ahern

Neuer Beitrag

KleinMue

vor 7 Jahren

:D ich lach mich tot ... im Spiegel wurde Cecelia Ahern als "Kitschprinzessin" betitelt stimmt ihr dieser Aussage auch zu?*frechgrins

Autor: Cecelia Ahern

splitterherz

vor 7 Jahren

In einigen Dingen schon, allerdings fand ich "Ich schreib dir morgen wieder" wirklich herrausragend und überhaupt nicht kitschig :)

bauerhepeter

vor 7 Jahren

Der Verfasser durfte ein Mann gewesen sein grinss LG PETER

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@bauerhepeter

Hoffentlich nicht :o)

Leseratte84

vor 7 Jahren

via Lovelybooks App
Leseratte84

Lese gerade "vermiss mein nicht" von ihr. Habe alle vorherigen Bücher von ihr gelesen und die danach bereits auch schon im Schrank! Als "Kitsch" würde ich ihre Bücher eigentlich nicht beschreiben... Unter Kitsch verstehe ich etwas anderes!

killerprincess

vor 7 Jahren

Ich verstehe ebenfalls etwas anderes unter Kitsch, auch wenn mir nicht ausnahmslos alle Bücher gefallen haben. Vor allem ist die Wandlung von Buch zwei zu Buch drei zu spüre. Plötzlich schreibt sie sehr fantasievolle Bücher, die also nicht realitätsnah sind. Dies bezeichnet man dann aber als "mit einem Hauch von Fantasie" und nicht "Kitsch"!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Kommt auf die Definition von Kitsch an, denn Kitsch kommt bekanntlich von kindlich ,kindisch,das möchte ich ihr jetzt nicht unbedingt unterstellen,aber man muss sich eine gewisse kindliche Neugier und Offenheit erhalten haben, um Gefallen an ihren Büchen zu finden, beides scheint dem Urheber dieser Aussage schon längst abhanden gekommen zu sein..... Schade eigentlich!!!!

Neuer Beitrag