Neuer Beitrag

Robinson

vor 7 Jahren

Meine Schwester empfohl mir vor kurzem "Da muss man durch" von Hans Rath. Ist das denn auch ein Männerroman oder lieben das Buch nur Frauen?

Buch: Da muss man durch

Teufel100

vor 7 Jahren

via lesensiegut.de - ...

Ich möchte jetzt nicht wirklich auf das Buch eingehen mit meiner Antwort, sondern eher eine generelle Antwort geben. Ich glaube nicht das man Bücher in Männer- und/oder Frauenbücher unterteilen kann. Es kommt eigentlich immer nur auf den Geschmack des Lesers an, ob er ein Buch interessant oder uninteressant findet.
Ich für meinen Teil habe auch schon Bücher gelesen und für Gut befunden, die unter der Reihe "Frauenromane" liefen. Damit war nicht die Gruppe gemeint, die es geschrieben haben, sondern die eigentliche Zielgruppe. Damit kann man, wenn man Pech hat, schon einmal die eine Hälfte der Bevölkerung abschrecken und muss dann hoffen, dass die andere Hälfte dann das Buch liest.
Was ich damit sagen will, schau dir den Klappentext an und entscheide dann, ob dich das Thema interessiert, oder ob du es total langweilig findest.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks