Neuer Beitrag

fireez

vor 7 Jahren

Hallo Frau Knightley, mich würde es interessieen, ob es Passagen in der Story gab, die sie immer und immer wieder umschreiben mussten, bis alles wirklich passte? Und haben Sie eine (oder mehrere Figuren), die sie selbst eigentlich gar nicht leiden können, aber aus Spannungsgründen oder Ähnlichem nicht anders gestalten konnten?

Autor: Claire Knightley
Buch: Dark Moon

Claire_Knightley

vor 7 Jahren

Hallo fireez!
Schreiben heißt Umschreiben, eine Tätigkeit, die ich eigentlich nicht so mag, weil sie manchmal sehr mühselig ist und sehr viel vom ersten Feuer aus der Geschichte nimmt. Eigentlich bin ich ein ziemlich ungeduldiger Mensch, die Dinge müssen bei mir gleich beim ersten Mal sitzen, sonst werde ich grantig. Was die Figuren angeht: Manche sind in der Tat wie ein Stück Seife, ich kriege sie nur schwer gepackt, weil ihre Motivation nicht klar ist. Aber da hilft alles nichts, dann muss man sich noch mal dransetzen, bis alles glaubhaft genug ist. LG Claire

fireez

vor 7 Jahren

Erst einmal Danke für Ihre schnelle Antwort :)
Bei meiner Frage zu den Personen hatte ich allerdings eher auf einen oder mehrere Namen gehofft. *fg* Ich finde sowas immer interessant zu wissen, wenn ich ein Buch lese. Nur leider hat man ja eher selten die Möglichkeit den Autor / die Autorin selbst zu fragen. Ich denke mir dann immer eher so etwas wie "Mann, der/die ist aber auch ein Biest, ob die Autorin den wohl selbst überhaupt mag?" Oder macht es vielleicht gerade Spaß, auch einmal die biestige Seite beim schreiben irgendwo rauslassen zu dürfen?
(Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es auch "böse" Charaktere in ihrem Buch gibt, habe es ja leider noch nicht gelesen ... aber irgendwie gehören die für mich immer dazu *g*)

Neuer Beitrag