Neuer Beitrag

and78386

vor 7 Jahren

Im Buch "Das Foucaultsche Pendel" wird der Heimatort von Dr. Belbo immer mit *** angegeben und nie konkret genannt. Das liest sich sehr merkwürdig und umso merkwüdiger, wenn dieser Ort in einem größeren Abschnitt mehrere Male mit *** erwähnt wird. Weiß jemand, warum Eco Belbo's Ortsnamen nie konkret angibt und warum er statt dessen als Umschreibung dieses komische Stilmittel (***) verwendet?

Autor: Umberto Eco
Buch: Das Foucaultsche Pendel

Mischa27

vor 7 Jahren

Also in der Schule haben wir gelernt, dass die Literaten und großen Schriftsteller das gemacht haben, damit die Geschichte an jedem Ort spielen kann, also nicht ortsgebunden ist. Bin mal gespannt auf die anderen Antworten. ^^

Thaila

vor 7 Jahren

In dem Fall macht das nicht ganz so viel Sinn, weil ja die Handlung ansonsten an sehr spezifischen Orten spielt. Ich weiß es ehrlich gesagt auch nicht. Aber eine gute Frage!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks