Neuer Beitrag

silbereule

vor 7 Jahren

Mir geht es oft so, dass ich ein Buch von einem mir bisher unbekannten Autor lese, total begeistert bin und folglich mehr von ihm (oder ihr) lesen möchte - aber wenn ich dann ein weiteres Werk lese, bin ich total enttäuscht - kennt Ihr das auch? Mir geht es momentan mal wieder so - ich habe *Das Haus der Zeichen* von Esther von Krosigk gelesen und war begeistert - jetzt habe ich ihr zweites Buch *Der Ring des Bischofs* am Wickel und bin nach knapp 100 Seiten nur noch am Gähnen, so langweilig ist das.

Autor: Esther von Krosigk
Buch: Das Haus der Zeichen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ja, kenn ich. Vorallem bei etwas "unbekannteren" Autoren, wünscht man sich, das ein anderes Werk nochmal das erstgelesene toppt oder mindestens genau so gut ist. Zu große Erwartung, die einem die Enttäuschung bringen, was aber nicht immer der Fall sein muss.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

hm also da ich nicht so wählerisch bin ist mir das bisher so noch nicht passiert. Entweder ich fand den ersten Teil schon nur mäßig oder ich mochte alle Teile. Bei Mina Hepsen zum Beispiel fand ich den 2. und dritten Teil besser als den ersten und die ist ja immer noch nicht so bekannt wie gewisse andere Autoren. Das Beispiel gibts aber auch bei anderen Autoren. Außerdem kann so was auch bei bekannten Autoren gehen. Das hat meiner Meinung nach nicht so besonders was damit zu tun dass die Autoren unbekannt sind. Auch unbekannte Autoren können eine gute Reihe schreiben durchgängig.

walli007

vor 7 Jahren

Mir ging es mit Don Winslow ähnlich. Die Pacific Private Bücher gefallen mir sehr, der Rest naja, da werde ich mir keines mehr kaufen.

Nierla

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Nichts für ungut, aber ich glaube, es geht glaube ich nicht um Reihen, sondern um verschiedene Einzelbücher eines Autors.
Gruß,
Nierla

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ach, schwächere Nachfolgebücher ärgern mich kaum noch. Schlimmer finde ich es immer, wenn ich einen Autor für mich entdeckt habe, und dann feststelle, es gibt nur dieses eine Buch und weitere sind nicht geplant.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Das kann schon mal (öfter) passieren. Einige Schriftsteller können ihr eigenes Niveau im zweiten Buch und folgenden Werken nicht halten oder steigern. Dann sollte man den Deckel schließen und sich anderen widmen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks