Neuer Beitrag

LesleyBuch

vor 7 Jahren

Hallo Herr Winner,
haben Sie bei der Entstehung des Buches "Davids letzter Film" Musik gehört (z.B. Filmmusik), die sie besonders inspiriert hat? Oder brauchen Sie im Kreativprozess absolute Stille?

Autor: Jonas Winner
Buch: Davids letzter Film

Jonas_Winner

vor 7 Jahren

Hallo LeslyBuch, vielen Dank für Ihre Frage. Das stimmt schon: Wenn ich schreibe, brauche ich meine Ruhe. Stimmen gehen garnicht, aber auch Musik eigentlich nicht. Manchmal höre ich welche, fange an zu schreiben, aber nach zwei, drei Sätzen muss ich die Musik abschalten, weil sie mich stört, aus der gedanklichen Welt herausreißt. Trotzdem: Ein Name fällt mir ein, von jemanden, den ich für mich entdeckt habe, als ich am 'David' gearbeitet habe: Amy Winehouse. „Back to Black“, „Rehab“ oder „You know I'm no Good“ - das passte einfach wahnsinnig gut zu der Stimmung! Viele Grüße, Jonas Winner

Autor: Jonas Winner
Buch: Davids letzter Film

LesleyBuch

vor 7 Jahren

@Jonas_Winner

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Wenn ich Ihr Buch genieße, werde ich also in Abschnitten Amy Winehouse dazu auflegen...
Ihnen noch eine gute Zeit,
Annette
von LesleyBuch

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks