Frage zu "Der Blutkristall" von Jeanine Krock

Neuer Beitrag

Tintenelfe

vor 6 Jahren

Ich habe das Buch "Der Blutkristall" von Jeanine Krock geschenkt bekommen und herausgefunden, dass es ein dritter Teil ist. Ich habe auch festgestellt, dass es im dritten Teil andere Protagonisten sind. Weiß jemand, ob die drei Bände einzeln lesbar sind oder aufeinander aufbauen?

Autor: Jeanine Krock
Buch: Der Blutkristall

Jeanine_Krock

vor 6 Jahren

@Tintenelfe

Liebe Lesja,
du kannst auch über »Der Blutkristall« einsteigen, möchte ich behaupten. Einige Protagonisten aus Band I & II tauchen zwar im Blutkristall wieder auf, so dass sie, solltest du die Vorgänger später lesen wollen, vielleicht nicht mehr ganz so »geheimnisvoll« sind, aber die magische Welt aus »Licht & Schatten« erklärt sich im Laufe der Handlung auch so.

Schöner ist es natürlich chronologisch, denn nicht nur meine Welt der Feen & Vampire entwickelt sich im Laufe der Zeit weiter ...

Hier die Reihenfolge:
1) Der Venuspakt
2) Die Sternseherin
3) Der Blutkristall
4) Das Feenorakel (bei Lyx ab Sept. 2012)

Phantastische Unterhaltung und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht
.*`.¸¸ . ✶ Jeanine Krock
`.¸¸ . ✶*¨" *♥✶

Autor: Jeanine Krock
Buch: Das Feenorakel

Jeanine_Krock

vor 6 Jahren

Nachtrag:
Bei Facebook sagte mir gerade eine Leserin, die es wissen muss: »man sollte auf keinen Fall das 4. Buch vor dem 2. lesen, denn da wüsste man schon zu viel ...«
Vielen Dank für den Tipp! :-))

Autor: Jeanine Krock
Buch: Die Sternseherin

Tintenelfe

vor 6 Jahren

@Jeanine_Krock

Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort! Ich habe den ersten Teil vor vielen Jahren mal gelesen, und er hatte mir damals sehr gut gefallen. Soviel zumindest weiß ich noch. Inhaltlich muss ich da wohl aber noch mal recherchieren. :-)

Tintenelfe

vor 6 Jahren

@Jeanine_Krock

Ich habe nun alle drei bisher erschienen Bände gelesen. Den vierten vor dem zweiten lesen konnte mir ja nicht passieren. :-)
Aufgrund der Steigerung der Romane in bezug auf Schreibstil und Aufbau hätte ich auch Lust den vierten zu lesen, aber bis dahin ist es ja noch eine ganze Weile hin.
"Der Blutkristall" hat mir also am besten gefallen, von den bisherigen Protagonistinnen mochte ich Estelle am liebsten. Aber eine Frage hätte ich noch: Warum heißt der zweite Band "Die Sternseherin"? Habe ich da was verpasst? Ich hätte darunter jetzt eine Astronomin, Astrologin, Wahrsagerin oder Weise verstanden.

Autor: Jeanine Krock
Bücher: Der Blutkristall,... und 1 weiteres Buch

Jeanine_Krock

vor 6 Jahren

@Tintenelfe

Titelfindung ist nicht immer ganz einfach, häufig sind die besten schon vergeben. In diesem Fall ergibt der Titel, wie ich finde, durchaus einen Sinn und hat tatsächlich auch Bezug zur Geschichte.
Der französische Name Estelle bedeutet "Stern", und die Protagonistin hat Visionen, sie ist also eine Art "Seherin". Übrigens haben sich die Eltern der drei Schwestern bei ihrer Namensgebung durchaus Gedanken gemacht. Nuriya bedeutet so etwas wie "zum Licht gehörend, lichthell" und Selena ist eine griechische Mondgöttin, deren Name wiederum vom altgriechischen selas (das Licht, der Glanz) abgeleitet sein soll. Da haben wir sie also: Sonne, Mond und Sterne :-)

PS
Das Feenorakel gibt es schon - allerdings (noch) nicht von LYX
www.jeaninekrock.de/jk/Bucher.html

Autor: Jeanine Krock

Tintenelfe

vor 6 Jahren

@Jeanine_Krock

Danke für die Antwort. Die Bedeutung der Namen war mir klar, Al-Nur, das Licht, Selene sowieso und dass Estelle Stern bedeutet, konnte man auch nicht übersehen. ;-) Danke auf jeden Fall für den Hinweis mit dem vierten Band, da hätte ich wohl mal ausführlicher suchen sollen. Ich habe gerade gesehen, dass es ihn sogar in der Stadtbücherei gibt. Da muss ich dann wohl noch mal hin.

Neuer Beitrag