Neuer Beitrag

GraceKelly

vor 7 Jahren

Der Klang der Zeit von R. Powers ist eine total schöne Liebeserklärung an die Musik. Welche wetieren Romane kennt ihr, bei denen Musik eine Rolle spielt? Mein Onkel ist Musiker und ich würde ihm gerne eines eurer Vorschläge schenken! Danke

Autor: Richard Powers
Buch: Der Klang der Zeit

Girl56

vor 7 Jahren

Hier sind zwei Vorschläge: "Vindings Spiel" von Ketil Bjornstad und "Die Erfindung des Lebens" von Hanns-Josef Ortheil. Sehr schön fand ich auch die Autobiographie "Reiselieder mit böhmischen Quinten" von Hans Werner Henze. Grüße!

Autoren: Hanns-Josef Ortheil,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Vindings Spiel,... und 2 weitere Bücher

Gruenente

vor 7 Jahren

Ich lese auch gene Bücher in denen Musik eine Rolle spielt, allerdings habe ich mich da ziemlich auf Klavier eingeschossen:
Kontrapunkt von Anna Enquist
Vindings Spiel fand ich auch wunderschön (s.o.)
Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels von Stefan Moster (Klavier)
Die Klavierspielerin von Jelinek
Novecento von Alessandro Baricco
Lea von Pascal Mercier

Autoren: Alessandro Baricco,... und 4 weitere Autoren

alvareth

vor 7 Jahren

"Ein Traum von Musik" Hrsg.Elke Heidenreich sind 26 Liebeserklärungen an die Musik.
Ansonsten kann ich dir auch von Olsson "Die Nacht trägt deinen Namen" empfehlen.
Es geht um einen Musiker und Komponisten, welcher durch den Tod seiner Tochter Miriam in eine Krise stürzt.
Es gab mal eine CD zu diesem Buch mit dem Stück "Sonate für Miriam".Das war echt toll, die Musik beim Lesen des Buches zu hören.

gra

vor 7 Jahren

Kein Roman aber doch sehr interessant: ein Buch über Musik und das Gehirn, wie wir Musik wahrnehmen und was das in uns bewirkt: Für manche Menschen klingt alle Musik wie Krach, andere verlieren die Fähigkeit zu sprechen aber singen können sie noch, ein Mann der alles vergisst aber noch Klavier spielen kann, über absolutes Gehör und Menschen, die mit bestimmten Tönen immer gleiche Farben oder Empfindungen verbinden...

Autor: Oliver Sacks
Buch: Der einarmige Pianist

LESE-ESEL

vor 7 Jahren

Von Ortheil gibt es "das Verlangen nach Liebe": Zu einem Konzert ist Ich-Erzähler und Pianist (Schubert-Interpret) in Zürich. Gleich am ersten Tag sieht er von fern seine große Liebe wieder... Wird er sie treffen? Beeinflussen seine Gefühle den Konzerterfolg?? Die Generalproben sind katastrophal...

Autor: Hanns-Josef Ortheil
Buch: Das Verlangen nach Liebe
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks