Neuer Beitrag

Sonnenblume

vor 8 Jahren

Ich habe gerade das Buch „Der Koch“ von Martin Suter fertig gelesen und habe jetzt mal eine ganz andere Frage: hat jemand schon mal die Rezepte, die am Ende des Buches beschrieben sind nachgekocht? Ich habe mich da noch nicht drangetraut aber neugierig wäre ich natürlich schon. Oder sind die so kompliziert, dass ich lieber die Finger davon lassen sollte?

Autor: Martin Suter
Buch: Der Koch

Monsignore

vor 8 Jahren

Also ich bin Hobbykoch und bilde mir ein, in der Küche gewisse Fähigkeiten zu haben. Aber ich habe die Finger von diesen Rezepten gelassen, so reizvoll das auch sein mag. Diverse Zutaten sind mir unbekannt, ich müsste in eine größere Stadt fahren, um in einem Spezialitätenladen diese Zutaten zu erwerben - den Umgang damit kenne ich aber nicht. Ich denke, Martin Suter beschreibt in seinem Roman diese spezielle ayurvedische Kochkunst nicht umsonst als eine Kunst, die eine gründliche Vermittlung traditioneller Kochkultur voraussetzt, dazu Übung und Fingerspitzengefühl für die Grundstoffe - Grundstoffe, die ich nicht kenne. Kurzum: Ich denke, als Westeuropäer ohne entsprechen Background dieser speziellen Küche habe ich da keine Chance ...

claudia_hieber

vor 8 Jahren

und lohnst es sich,das Buch zu lesen?
Ich hatte es schon in der Hand,war mir aber im Moment zu teuer.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks